Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Writers’ Tears Japanese Mizunara Cask Finish

Irland Posted on Tue, March 16, 2021 17:23:15
Eine Flasche Writers' Tears Japanese Mizunara Cask Finish, im Hintergrund ein Wald in Japan

Writers’ Tears Japanese Mizunara Cask Finish

Bernard Walsh – Mitbegründer von Walsh Whisky – machte sich daran, echten Whiskey im irischen Stil wiederzuentdecken, wie er vor 200 Jahren (1) hergestellt wurde. Als Walsh Whiskey 1999 zum ersten Mal auf den Markt kam, beauftragten sie Bushmills mit der Destillation. Ihr Erfolg hat es ihnen jedoch ermöglicht, eine eigene Brennerei in Carlow – im Herzen von Irlands südlichem Farmland – zu errichten, wo sie acht Versionen von The Irishman Whiskeys*, sechs Writers Tears* und zwei Sorten Irish Cream Liqueur herstellen.

Der Writers ‘Tears Japanese Mizunara Cask Finish war ursprünglich ein exklusiver, streng limitierter Duty-Free-Whiskey, der zur Feier der Rugby-Weltmeisterschaft entwickelt wurde, die letztes Jahr in Japan stattfand. Er ist ein Blend aus Irish Single Malt (2) und Irish Single Pot Still Whiskeys, die in ehemaligen Bourbon-Fässern gereift wurden. Der Kick ist, dass sich die Spirits nach ihrer Heirat neun Monate lang vermischen, um in seltenen Mizunara-Eichenfässern aus Japan zu landen. Bevor der Whiskey mit kraftvollen 55% vol. in die Flasche kommt.

(1)Irish Whiskey wurde im 19. Jahrhundert nach dem Ausbruch der Reblaus und der völligen Zerstörung der Cognac-Produktion in Frankreich zum bekanntesten Whisky und beliebtesten Spirit.

(2)”Single Malt” ist eine Destillation von 100% gemälzter Gerste aus einer einzigen Brennerei. “Single Pot Still” stammt ebenfalls aus einer einzigen Brennerei, aber die Maische besteht aus einer Kombination von gemälzter und nicht gemälzter Gerste.

Geschmacksnoten für den Writers’ Tears Japanese Mizunara Cask Finish

Farbe: Bernstein

Aroma: Noten von reifen Äpfeln und Birnen, Muskatnuss, Nelke, Vanille und exotische Hölzer

Geschmack: Das Aroma überträgt sich auf den Gaumen, wobei die exotischen Hölzer im Vordergrund stehen – Sandelholz, Eiche und Zeder vorne und Buttertoffee, Kokosnuss und Gewürze hinten

Abgang: Mittellang mit Holzgewürzen

Die Fakten:

  • Region – Irland
  • Reifungszeit – NAS
  • Hersteller: Walsh Whiskey
  • Alkohol – 55%
  • Finish – Mizunara Eiche Fass
  • Preis – ca. 100 EUR (Tagespreis prüfen*)

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Teeling Small Batch Irish Whiskey

Irland Posted on Tue, March 09, 2021 18:07:46
Eine Flasche Teeling Small Batch Irish Whiskey, im Hingtergrund die Klippen von Moher

Teeling Small Batch Irish Whiskey

Jack Teeling gründete 2012 die Teeling Whiskey Company mit dem Ziel, irischen Whisky mit mehr Persönlichkeitstiefe und Charakter als die aktuellen Optionen für den Massenmarkt herzustellen und Irlands führender unabhängiger irischer Whiskeyproduzent zu werden. Jack Teeling stammt aus einer Familie mit einer langen Tradition, die mit Irish Whiskey verbunden ist. Nehmen wir zum Beispiel die Cooley Distillery, die von John Teeling gegründet wurde, oder Walter Teeling, der 1782 eine Brennerei in der Marrowbone Lane in Dublin errichtete.

Der Teeling Small Batch Irish Whiskey ist Teelings Versuch, den interessantesten geblendeten irischen Whiskey herzustellen. Der Small Batch ist eine Mischung aus 35% Malz und 65% Getreide-Whiskey, was bedeutet, dass der Malzgehalt ziemlich hoch ist. Es wird ohne Altersangabe abgefüllt, es sollem Whiskyes im Alter von 4 bis 7 Jahren verwendet werden. Was ihn besonders interessant macht, ist eine weitere Reifung von 6 Monaten in ehemaligen Flor de Cana Rum-Fässern. Das verleiht dem Whiskey Aromen und Noten von süßer Melasse, dennoch bleibt er im Kern irisch. Teeling macht große Fortschritte, um das Verlangen nach Irish Whiskey Weltweit wieder zu entfachen.

Geschmacksnoten für den Teeling Small Batch Irish Whiskey

Farbe: Dunkler Bernstein

Aroma: Vanille, Gewürze, Noten von Rum, Schwarzkirsche, Orange, Getreide, Apfelkuchen mit frischen Noten von geschnittenem Gras

Geschmack: Geschmeidig, süß, leicht würzig und malzig. Rosenblütengelee, Zitronenquark, Aprikosen, Äpfeln, einem Hauch von Schokolade und Rosinen

Abgang: Leicht und süß

Die Fakten:

  • Region – Irland
  • Kategorie – Blended Irish Whiskey
  • Reifungszeit – NAS
  • Hersteller: Teeling
  • Alkohol – 46%
  • Kühlfilterung – Nein
  • Finish – Flor de Cana Rum Fass
  • Preis – ca. 30 EUR (Tagespreis prüfen*)

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Connemara 12 Jahre

Irland Posted on Mon, March 01, 2021 19:35:40
Eine Flasche Connemara 12 mit mit der Küste Irlands im Hintergrund

Connemara 12 Jahre

Wenn Du dir eine Karte von Irland ansiehst, siehst Du eine Landspitze, die als westlichster Punkt bezeichnet wird – das ist der Bezirk Connemara. Dort befindet sich die Cooley Distillery, die neben Kilbeggan, Tryconnell, 2 Gingers und einigen anderen irischen Juwelen auch den Connemara Whiskey herstellt.

Cooley hat mehr als dreihundert Auszeichnungen erhalten, seit sie 1985 ihre Geschäftstätigkeit dort konsolidierten.

Aber der Connemara ist anders … wirklich anders. Auf dem Etikett steht zwar ganz vorne “Irish Whiskey”, aber es ist nicht das, was man erwartet. Klar, es ist ein Whiskey und er wird in Irland hergestellt. Aber der Connemara ist ein Single Malt. Die meisten irischen Whiskeys entstammen einer Getreidemischung. Alle Connemara Whiskeys sind getorft. Schau Dir jetzt noch einmal die Karte von Irland an. Connemara liegt nahe der Insel Islay in Scotland – direkt gegenüber der Irischen See. Und so schmeckt er.

Die Cooley Distillery hat einen erstklassigen, getorften Single Malt Whisky hergestellt, von dem Du schwören würdest, dass er aus Schottland kommt. Ist der Connemara 12 Iahre ein irischer Whisky? Rechtlich ja, für Ihren Gaumen vielleicht, aber was zählt, ist, dass Du diesen Unruhestifter in Betracht ziehen solltest, wenn Du Bowmore oder Laphroaig magst. Benötigst Du noch einen anderen Grund? Connemara hat wahrscheinlich mehr Preise gewonnen als die Schotten, mit denen wir ihn vergleichen!

Geschmacksnoten für den Connemara 12 Jahre

Farbe: Honiggold

Aroma: Zitrone, Birne, öliger Torf und Sahne

Geschmack: Schön süß mit nassem Torf und Crème Brûlée am Lagerfeuer am Strand

Abgang: Leicht mit etwas Vanille, geräucherter Muskatnuss und Haselnuss

Die Fakten:

  • Region – Irland
  • Kategorie – Irish Single Malt Whiskey
  • Reifungszeit – 12 Jahre
  • Hersteller: Kilbeggan
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 60 EUR (Tagespreis prüfen*)

Ebenfalls verkostet: Connemara Peated

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Teeling Single Grain

Irland Posted on Wed, December 09, 2020 20:01:40
Eine Flasche Teeling Single Grain mit einem Kornfeld im Hintergrund
Das Beste aus Dublin

Teeling Single Grain

Jack Teeling gründete 2012 die Teeling Whiskey Company mit dem Ziel, irischen Whisky mit mehr Persönlichkeitstiefe und Charakter als die aktuellen Optionen für den Massenmarkt herzustellen und Irlands führender unabhängiger irischer Whiskeyproduzent zu werden. Jack Teeling stammt aus einer Familie mit einer langen Tradition, die mit Irish Whiskey verbunden ist. Nehmen wir zum Beispiel die Cooley Distillery, die von John Teeling gegründet wurde, oder Walter Teeling, der 1782 eine Brennerei in der Marrowbone Lane in Dublin errichtete.

Teelings Art, Whiskey herzustellen, ist vielleicht ein bisschen unorthodox. Sie blenden, reifen und füllen Whiskey aus verschiedenen Quellen ab, ganz nach dem Vorbild von unabhängigen schottischen Abfüllern. Sie sind nicht nur die ersten, die seit Jahrzehnten eine neue Brennerei in Dublin eröffneten, sie tun auch Dinge mit einer neuen Perspektive und verleihen dem traditionellen irischen Whisky einen neuen Stil.

Der Teeling Single Grain wird in ehemaligen Cabernet Sauvignon-Rotweinfässern gereift, nicht wie mormalerweise in ehemaligen Bourbon-Fässern. Es basiert hauptsächlich auf Mais, was ihm einen süßen Charakter verleiht, der etwas an Bourbon erinnert. Es wurde keine Kühlfiltration verwendet, so dass alle natürlichen Aromen erhalten blieben.

Geschmacksnoten für den Teeling Single Grain

Farbe: Dunkles Gold

Aroma: Ein leichter Geruch nach Mais mit einer Mischung aus fruchtigen und würzigen Aromen, dann kommen Vanille und dunkle Schokolade dazu

Geschmack: Trocken und würzig in der ersten Phase, wenn später alle möglichen Aromen in den Sinn kommen, von Preiselbeeren und Pflaumen über die Verwendung von Rotweinfässern bis hin zu runderen, weicheren Noten von Honig und Butterscotch.

Abgang: Die Verschmelzung aller oben genannten Aromen endet in einem langen, trockenen, malzigen Ergebnis auf Trockenkornbasis, das überrascht, aber mit Zufriedenheit verschwindet.

Die Fakten:

  • Region – Irland
  • Abfüller – Teeling
  • Kategorie – Irish Single Grain Whiskey
  • Reifungszeit – NAS
  • Fass – Ex-Cabernet Sauvignon Wine Casks
  • Finish – –
  • Alkohol – 46%
  • Farbstoff – Ja
  • Kältefilterung – Nein
  • Preis – ca. 30 EUR (Tagespreis prüfen*)

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Hinch Single Pot Still Irish Whiskey

Irland Posted on Wed, November 04, 2020 16:11:12
Eine Flasche Hinch Single Pot Still Irish Whiskey, im Hintergrund eine irische Landschaft

Hinch Single Pot Still Irish Whiskey

Terry Cross ist nicht nur Unternehmer, er ist auch eine lebende irische Legende. Er baute ein Druck- und Verpackungsgeschäft auf. Während dieser Zeit rettete er das Château de La Ligne – ein Weingut in Bordeaux, Frankreich. Er verkaufte das Druck- und Verpackungsgeschäft im Jahr 2016 und konzentrierte sich danach sofort auf Irish Whiskey, indem er noch zu reifende Fässer kaufte. Er benannte das Geschäft Hinch, nach der Stadt Ballynahinch südlich von Dublin in Nordirland. Heute ist er fast fertig mit einer neuen, 30.000 Quadratmeter großen Brennerei und einem Besucherzentrum auf seinem Anwesen. Er stellt eine außergewöhnliche Reihe irischer Whiskeys, einen preisgekrönten Ninth Wave Gin und einiges mehr her.

Der Hinch Single Pot Still Whiskey ist ein wunderschöner Dram. Wie zu erwarten ist, besteht dieser dreifach gebrannte Whiskey aus einer Mischung aus gemälzter und nicht gemälzter Gerste in einem nicht angegebenen Verhältnis. Aber um dem Mundgefühl Cremigkeit zu verleihen, füget er eine kleine Menge Hafer hinzu. Ich würden zwischen 3% und 5% schätzen, also gerade genug, um diese süße Textur zu erhalten. Der resultierende Brand wird hauptsächlich in Ex-Bourbon-Fässern gereift. Eine kleine Menge aber in Ex-Sherry-Fässern, um ein bisschen Rancio und Weingewürz hinzuzufügen. Nach der Reifung wird er mit 43% vol. abgefüllt.

Geschmacksnoten für den Hinch Single Pot Still Irish Whiskey

Farbe: Antikes Gold

Aroma: Das Aroma führt mit einer Note von Zimt, warmem Brei, Zitrusschale und geschmolzener Butter.

Geschmack: Am Gaumen zeigt der Hafer den Geschmack von warmen Haferflocken-Rosinen-Keksen – ich liebe es – Shortbread-Kekse mit Zitronenquark, Backgewürzen und etwas Menthol.

Abgang: Lang mit Gewürzen

Die Fakten:

  • Herkunft – Ballynahinch, Irland
  • Abfüller – Hinch Distillery
  • Reifungszeit – NAS
  • Alkohol – 43%
  • Preis – ca. 60 EUR

Diesen Whiskey online kaufen*

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Mitchell & Son Green Spot Château Léoville Barton

Irland Posted on Thu, September 10, 2020 11:23:52
Eine Flasche Mitchell & Son Green Spot Château Léoville Barton, mit Weinbergen im Hintergrund

Mitchell & Son Green Spot Château Léoville Barton

Mitchel & Son begann 1805 als Bäckerei und Konditorei in Dublin. Bis 1887 hatten sie sich auf Weinimporte ausgeweitet. Da sie Wein im Fass importierten, war es für sie selbstverständlich, nach dem Abfüllen des Weins in das Geschäft des Reifens von Whisky einzusteigen. Es ist ein kompliziertes Arrangement – die Midleton Distillery übernimmt das Destillieren, aber sie machen alles andere. Dies beinhaltet den Kauf der besten Fässer, das Reifen, das Vatting usw. unter dem Typenschild der Irish Distillers – einer Abteilung des Industrieriesen Pernod Ricard.

Wenn Du einen Whisky herstellest, ist alles wichtig. Aber die Magie liegt im Wald. Das Zusammenspiel von Whisky und Fass hat etwas Ätherisches – fast Mystisches.

Der Green Spot Château Léoville Barton ist ein Experiment mit Holz, das gut gelaufen ist. Es beginnt als klassischer Green Spot, der in ehemaligen Olorosso Sherryfässern gereift wurde. Château Léoville Barton ist ein renommierter Winzer in Bordeaux, dessen Gründer – wie passend – Ire war. Und dieser feine Dram ist der erste irische Single Malt aus dem Potstil, der in Fässern gereift wird, in denen die besten Weine gereift wurden.

Ursprünglich gab es eine Reihe von „Spot“ -Whiskys, die durch einen farbigen Farbklecks auf dem Fass gekennzeichnet waren. Es gab einen 7-jährigen blauen Fleck, einen 12-jährigen gelben Fleck und einen 15-jährigen roten Fleck. Der 10-jährige Green Spot war jedoch der beliebteste und einzige, der kontinuierlich produziert wurde.

Geschmacksnoten für den Mitchell & Son Green Spot Château Léoville Barton


Farbe: Dunkler Bernstein

Aroma: Himbeere, Ingwerwurzel, Shortbread-Kekse, säuerlicher grüner Apfel

Geschmack: Weitere Äpfel mit Gewürzen, Toffee und Zitronenquark

Abgang: Lang und trocken mit Müsli und einem Schuss weißem Pfeffer

Diesen Whiskey versandkostenfrei bestellen*

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier, sofern noch vorhanden, ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



The Irishman Founder´s Reserve

Irland Posted on Fri, June 26, 2020 15:44:42
Eine Flasche The Irishman Founder´s Reserve mit dem Ring of Kerry im Hintergrund

The Irishman Founder´s Reserve

Walsh Whisky machte sich daran, einen Whiskey im irischen Stil wiederzuentdecken, wie er vor 200 Jahren hergestellt wurde. Als Welsh Whisky 1999 zum ersten Mal auf den Markt kam, beauftragten sie Bushmills mit der Destillation. Ihr Erfolg hat es ihnen jedoch ermöglicht, eine eigene Brennerei in Carlow – im Herzen von Irlands südlichem Farmland – zu errichten, wo sie acht Versionen von The Irishman Whiskeys, sechs Writer’s Tears-Blends und zwei Sorten Irish Cream Liqueur herstellen.

Der Irishman Founder’s Reserve ist der erste Blend, die von Bernard Walsh kreiert wurde. Er ist immer noch eine der besten und einzigartigsten auf dem irischen Markt für handwerkliches Destillieren. Er ist eine Mischung aus 70% Single Malt und 30% Single Pot Still Whiskeys, die in ehemaligen Bourbon-Fässern gereift wurden. Diese Variante eines Klassikers fügt eine sehr schöne, vielschichtige Komplexität und ein wenig Getreidegewürz hinzu, die diesen Dram zu einem herausragenden Whiskey machen. Er ist auch ein mehrfacher Preisträger von Goldmedaillen, die wie Honig von der Flasche tropfen.

Geschmacksnoten für den The Irishman Founder´s Reserve

Farbe: Geröstetes Getreide

Aroma: Es beginnt mit gebackenen Steinobst – Aprikose und Pfirsich – vor dem Hintergrund von neuem Heu, Vanille und einem Schuss Zimt

Geschmack: Der Einfluss des Single Pot zeigt sich in der fast roggenartigen Gewürznote unter warmen Noten von Kakao, Rancio, Umami und Karamellcreme

Abgang: Lang und warm mit einer erdigen Butterscotch-Note

Ebenfalls verkostet:

Diesen Whiskey günstig bei Amazon bestellen

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Writers Tears Double Oak

Irland Posted on Thu, June 25, 2020 21:54:55
Eine Flasche Writers Tears auf einem Schreibtisch

Writers Tears Double Oak

Walsh Whisky machte sich daran, einen Whiskey im irischen Stil wiederzuentdecken, wie er vor 200 Jahren hergestellt wurde. Als Welsh Whisky 1999 zum ersten Mal auf den Markt kam, beauftragten sie Bushmills mit der Destillation. Ihr Erfolg hat es ihnen jedoch ermöglicht, eine eigene Brennerei in Carlow – im Herzen von Irlands südlichem Farmland – zu errichten, wo sie acht Versionen von The Irishman Whiskeys, sechs Writer’s Tears-Blends und zwei Sorten Irish Cream Liqueur herstellen.

Für den Writers Tears Double Oak nahm die Walsh Whisky Distillery zwei irische Whiskeys – einen Single Malt und einen Single Pot-Still. Beide sind 100% aus Gerste, dreifach destilliert und nicht kaltgefiltert. Sie reiften einen in amerikanischen Ex-Bourbon-Fässern und den anderen in französischen Ex-Cognac-Fässern aus Limousin-Eiche und mischten sie zusammen. Die französischen Fässer stammten aus dem Nachlass der Familie Legaret – Hersteller von DEAU Cognac – und bringen Tannine und Fruchtnoten mit. Die amerikanischen Fässer liefern Vanille- und Eichenaromen. Das resultierende Elixier wird mit perfekten 46% vol. abgefüllt.

Geschmacksnoten für den Writers Tears Double Oak

Farbe: Helles Kupfer

Aroma: Getreide verbindet sich mit Vanille, warmen Birnen und einem Schuss Zimt

Geschmack: Der Geschmack baut auf den Aromen auf und fügt Traubenmost, Orangenschale und etwas Butterscotch hinzu

Abgang: Mittellang mit Noten von Kakao und Backgewürzen

Diesen Whiskey versandkostenfrei bestellen

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

ie mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Next »