Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Blanton’s Single Barrel Black Label Dumped 2019 Edition

USA Posted on Thu, July 16, 2020 20:10:19
Eine Flasche Blanton's Single Barrel Black Label Dumped 2019 Edition, im Hintergrund Feuer

Blanton’s Single Barrel Black Label Dumped 2019 Edition

Im Winter 1881 wurde Albert Bacon Blanton geboren. Im Alter von 16 Jahren begann er als Bürojunge in der Familieneigenen Brennerei zu arbeiten und wurde schnell zu einem führenden Pionier in der Entwicklung von Bourbon. Sie sind berühmt als “Original Single Barrel” Bourbon. Heute ist Blanton’s ein Geschäftsbereich der Sazerac Company – eines der größten privaten Spirituosenunternehmen der Welt. Sie destillieren ihn in ihrer Buffalo Trace Distillery. Dennoch ist der Blanton’s ist eine einzigartige, eigenständige Marke, die sich auf nichts als Qualität konzentriert.

Der Blantons Original Single Barrel ist einer meiner Lieblings-Bourbonen. Wenn Du einen Blanton in den USA hattest, dann hast Du wahrscheinlich diesen Dram gehabt. Blantons Single Barrel Black Label Dumped 2019 Edition ist normalerweise nur in Japan erhältlich. Er wurde etwa acht Jahre lang im berühmten metallenen Lagerhaus H gereift. Die Temperaturen in diesem Lager sind viel höher, daher ist das Reifungstempo für Bourbonen viel schneller als für Scotch Whiskys

Jede Flasche nennt das spezifische Fass und sein Abfülldatum, er mit 40% vol abgefüllt.

Blanton’s bietet eine Reihe von Bourbonen, die speziell für ausgewählte Märkte in Übersee hergestellt wurden, darunter Gold Edition, Green Label Special Reserve, “Straight from the Barrel” und Black Label.

Geschmacksnoten für den Blanton’s Single Barrel Black Label Dumped 2019 Edition

Farbe: Dunkles Mahagoni

Aroma: Kraftvoll mit Vanille, getrockneten Kirschen, dunkler Schokolade und Honig

Geschmack: Das Mundgefühl ist seidig mit reichen Noten von gebuttertem Toffee, tiefer Eiche, Butterfondant und Gewürzkuchen.

Abgang: Lang mit noch mehr Toffee- und Pralinen-Noten.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.



I.W. Harper Straight Bourbon

USA Posted on Fri, July 10, 2020 22:02:13
Eine Flasche I.W. Harper Straight Bourbon mit der Golden Gate Bridge im Hintergrund

I.W. Harper Straight Bourbon

Issac Wolfe (I.W.) Bernheim kam 1867 mit 4 Dollar Bargeld und der Kleidung im Rucksack in die USA. Er bekam einen Job als Buchhalter für eine Spirituosenfirma, sparte seinen Cents und eröffnete schließlich 1872 sein eigenes Vertriebsgeschäft. Bald destillierte und füllte er seine eigene Marke von Premium Bourbon unter dem Namen IW Harper ab, um Verwechslungen mit seiner Bernheim Distribution zu vermeiden. Jahrzehntelang wurde der gesamte I. W. Harper Bourbon exportiert. Vor einigen Jahren kaufte Diageo das Unternehmen, verlegte die Destillation in ihr Werk in Heaven Hill und brachte diesen historischen und leckeren Bourbon auf den US-Markt zurück.

I. W. Harper stellt nur zwei Produkte her. Beide sind gut, aber lass uns über die Harper Straight Bourbon sprechen. Die dieses Bourbons besteht aus 73% Mais, 9% Gerstenmalz und 18% Roggen. Wie sein älterer Bruder wurde er in amerikanischer Weißeiche gereift. Es ist süß, sehr weich und hat einen fruchtbetonten Charakter und genug Würze, um Dein Interesse bei 41% vol. zu halten. Obwohl es sich um eine NAS (Non-Age Statement) handelt, müssen alle Straight Bourbons mindestens vier Jahre alt sein – aber nach meinem Geschmack gibt es eine solide Mischung einiger älterer Spirituosen in der Flasche.

Geschmacksnoten für den I.W. Harper Straight Bourbon

Farbe: Heller Bernstein

Aroma: Leicht und frisch mit Noten von Vanille, Eiche, Keksen und Chardonnay

Geschmack: Süß mit Blumen und Vanillekaramell mit Orangenblütenhonig

Abgang: Lebhaft mit Noten von weißen Pfirsichen und Rosinen

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung, da Namensnennung)



Jefferson’s Ocean Aged at Sea Voyage 8 Bourbon

USA Posted on Thu, April 16, 2020 17:10:56
Eine Flasche Jefferson's Ocean Aged at Sea Voyage 8 Bourbon, das Meer im Hintergrund

Jefferson’s Ocean Aged at Sea Voyage 8 Bourbon

Jefferson’s wurde 1997 von Trey Zoeller und seinem Vater Chet gegründet – einem berühmten Bourbon-Historiker, der ein Buch über Brennereien in Kentucky schrieb. Ein aktuelles Buch mit dem Titel “Bourbon in Kentucky: Eine Geschichte der Brennereien in Kentucky”. Vor acht Generationen wurde ihre Ur-Ur-Großmutter 1799 wegen “Herstellung und Verkauf von Spirituosen” verhaftet. Sie erwerben und produzieren eine Reihe von Bourbonen- und Roggenwhiskys. 2007 wurde Jefferson’s an Castle Brands verkauft.

Jede Abfüllung von Jeffersons Aged at Sea Ocean-Serie ist anders. Die aktuelle Version ist #19. Aber es gibt noch einige Flaschen von Jeffersons Ocean Aged at Sea Voyage 8. Mit Bourbonfässern an Bord segelte das Schiff Parsifal Tausende von Kilometern, überquerte zweimal den Äquator, erlebte raue und ruhige See, die heiße tropische Sonne und die kalte Südsee. All diese Bewegung und Atmosphäre schmeckt man in jedem Tropfen. Die Fässer kamen 2016 an Land und der Whiskey wurde mit 45% vol. abgefüllt.

Geschmacksnoten für den Jefferson’s Ocean Aged at Sea Voyage 8 Bourbon

Farbe: Dunkle Bronze

Aroma: Warm und belebendet, mit Aprikosen, Toffee und Karamellapfel

Geschmack: Am Gaumen öffnet sich der Bourbon mit traditionellen Noten von Karamell, Eiche und Vanille, bevor er sich am mittleren Gaumen mit dem Meereseinfluss von Salzlake öffnet

Abgang: Der Abgang ist mittellang mit einer Note von Meersalzkaramellen

Ebenfalls verkostet: Jefferson’s Groth Reserve Cask Finish

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst, bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Legent Bourbon

USA Posted on Mon, April 06, 2020 18:19:23
Eine Flasche Legent Bourbon mit einer historischen Landkarte im Hintergrund

Legent Bourbon

“Legent” mag wie ein Tippfehler erscheinen, aber so schrieb Chaucer zum Beispiel “Legenden”. Und hier geht es um Legenden: Fred Noe, Jim Beams Master Distiller in der siebten Generation, und Shinji Fukuyo, Suntorys fünfter Chief Blender, haben sich zusammengetan und etwas Spektakuläres geschaffen, einen Bourbon, der so meisterhaft ist, dass ich das Wort Legende verwende.

Das Duo saß und dachte jahrelang über das Rezept nach und entschied sich schließlich für diese wunderbare Abfüllung. Es handelt sich um einen Kentucky Straight Bourbon Whisky, der teilweise in Wein- und Sherryfässern gereift wird. Das Ergebnis ist wild und ikonisch – genau wie seine Schöpfer.

Geschmacksnoten für den Legent Bourbon

Farbe: Golden mit rötlichen Untertönen.

Aroma: Ausgewogene Nase mit würzigen Noten.

Geschmack: Am Gaumen weiche Eiche mit Noten von Rosinen, Datteln und Gewürzen.

Abgang: Viskoses Finish mit einem Hauch von Wein- und Sherryfass.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst, bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Templeton 6 Jahre Rye Whiskey

USA Posted on Tue, March 03, 2020 17:23:20
Eine Flasche Templeton 6 Jahre Rye Whiskey mit einem Roggenfeld im Hintergrund

Templeton 6 Jahre Rye Whiskey

Als Amerika entschied, dass Alkoholverbot einzuführen, musste Alphonse Kerkhogg aus Templeton, Iowa, eine Entscheidung treffen: einen anderen Job finden oder das Gesetz brechen. Er entschied sich für letzteres und begann, den besten Roggenwhiskey zu produzieren. Alle nannten Kerkhoffs Rye “The Good Stuff”, also entschied er, dass es Zeit war, sein Geschäft auszubauen. Er tat sich mit Al Capone zusammen, der den Alkohol nach New York, Chicago und San Francisco schmuggelte. Da die Herstellung von Whiskey heute zum Glück legal ist, destilliert Alphonse’s Enkel Keith „The Good Stuff“ nach dem alten Rezept.

Templetons 6-jähriger Roggenwhiskey wird in Indiana aus Winter- und Frühlingsroggen durch Doppelte Destillation hergestellt, bevor der Brand in amerikanischen Fässern aus weißer Eiche gereift wird. Die heißen Sommer und kalten Winter von Templeton sorgen dafür, dass der Brand schneller reift und komplexer wird. Im Jahr 2010 stellte Templeton einige handverlesene Fässer beiseite und füllte den Whiskey sechs Jahre später mit 45,75% ab. Ein ordentlicher Tropfen, der allen Gesetzlosen von gestern huldigt.

Geschmacksnoten für den Templeton 6 Jahre Rye Whiskey

Farbe: Helles Kupfer

Aroma: Butterscotch mit blumiger Süße und Roggengewürzaromen

Geschmack: Süße und fruchtige Aromen, gefolgt von Zimt und Apfelminze mit einem Hauch von gerösteter Eiche

Abgang: Süßer, zimtiger Abgang

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Widow Jane 10 Jahre Straight Bourbon Whiskey

USA Posted on Wed, February 19, 2020 08:32:31
Eine Flasche Widow Jane 10 Jahre Straight Bourbon Whiskey mit der Brooklyn Bridge und der Skyline von New York im Hintergrund

Widow Jane 10 Jahre Straight Bourbon Whiskey

Widow Jane ist eine Brennerei aus Brooklyn, sie trägt den Namen einer nahen gelegenen Rosendale-Mine, die auch die Quelle für kristallklares Wasser ist, die die DNA jedes Jane’s Spirit enthält. – Früher baute man mit dem Kalkstein, der aus diesem Ort kam, das Empire State Building und die Brooklyn Bridge. Das Wasser ist nicht das einzige, was vor Ort bezogen wird – alle Getreide stammen von den nahen gelegenen Bauernhöfen.

Diese Flasche enthält einen 10-jährigen Bourbon, der in Small Batches hergestellt wird, wodurch jede Charge einen einzigartigen Charakter hat. Er wird mit 45,5% vol. abgefüllt. Es ist ein kühner und kompromissloser Straight Bourbon mit tiefen Kirschnoten und einem leicht tanninhaltigen Abgang. Ein verdammt gutes Exemplar im New Yorker Stil, das bei den Whisky of the World Awards 2018 mit Gold ausgezeichnet wurde.

Geschmacksnoten für den Widow Jane 10 Jahre Straight Bourbon Whiskey

Farbe: Mahagoni

Aroma: Klassische Bourbondüfte mit Mais, Eiche und Vanille, mit einem Hauch von Äpfeln und Rosinen.

Geschmack: Am Gaumen süß mit Aromen von Mais, Vanille, Orange und Kirsche

Abgang: Leicht tanninhaltiger Abgang mit einem Schimmer von Orange und Gewürzen

Die Fakten:

  • Herkunft – USA (New York, Brooklyn)
  • Abfüller – Widow Jane Distillery
  • Reifungszeit – 10 Jahre
  • Alkohol – 45,5%
  • Preis – ca. 70 EUR

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



FEW Bourbon Whiskey

USA Posted on Tue, February 18, 2020 21:49:12
Eine Flasche FEW Bourbon Whiskey mit der Skyline von Chicago im Hintergrund

FEW Bourbon Whiskey

In der Stadt Evanston im US-Bundesstaat Illinois, wo die Temperance-Bewegung ihren Ursprung hat, gibt es eine handwerkliche Brennerei, die die seit langem geltenden Anti-Alkoholgesetze in diesen Gebieten zum Erliegen bringt. Paul Hletko und sein Team stellen in

 einer ehemaligen Fleischerei die besten Spirituosen aus Mais, Roggen und Gerste her. Die Aufgabe der Brennerei besteht darin, die besten Produkte aus den besten Getreidesorten, die perfekt gereift und verarbeitet wurden, unter einem Dach zu verarbeiten.

Im 19. Jahrhundert wurde eine Frau namens Francis Elizabeth Willard zur Präsidentin der Chicago Christian Temperance Movement gewählt. Sie unternahm einen jahrzehntelangen Kreuzzug, um Alkohol in den USA zu verbieten. Am Ende war sie erfolgreich. Paul Hletko arbeitete hart und setzte sich gegen das Gesetz ein bis es schließlich verschwand. Ironischerweise hat er seine Firma nach Francis benannt (FEW sind die Initialen ihres Namens). Auf jeden Fall mutig.

In getoasteten Fässern aus Minnesota-Eiche gereift, entsteht ein wunderbar einzigartiger Bourbon aus drei Getreidearten. Minnesota Eiche Fässer haben eine festere Maserung, die der Flüssigkeit im Inneren viel Charakter verleiht. Das Vorhandensein der drei Getreidenarten ist durchgehend zu spüren, mit einer Malzigkeit, die von der Nase bis zum Ende anhält. Aber die Aromen hören hier nicht auf. Dieser Whisky ist reich und geschmeidig, mit der dicken Süße von Karamell, die sich elegant mit einem typischen Bourbon-Gewürz verbindet. Diese Aromen springen heraus und hinterlassen einen bleibenden Eindruck am Gaumen.

Geschmacksnoten für den FEW Bourbon Whiskey

Farbe: Karamell

Aroma: Süßes Karamell und reichhaltiges Malz mit einem Hauch von Gewürznelken

Geschmack: Nelken entwickeln sich und werden durch Zimt, mehr Karamell und Toffee, Holz und Malz ergänzt.

Abgang: Verweilt gerade lange, wobei das Malz der offensichtlichste Geschmack ist

Die Fakten:

  • Herkunft – USA (Illinois)
  • Abfüller – FEW Spirits Distillery
  • Reifungszeit – NAS
  • Alkohol – 46,5%
  • Preis – ca. 50 EUR

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



FEW Rye Whiskey

USA Posted on Tue, January 14, 2020 17:14:09
Few Rye Whiskey

Few Rye Whiskey

In der Stadt Evanston im US-Bundesstaat Illinois, wo die Temperance-Bewegung ihren Ursprung hat, gibt es eine handwerkliche Brennerei, die die seit langem geltenden Anti-Alkoholgesetze in diesen Gebieten zum Erliegen bringt. Paul Hletko und sein Team stellen in einer ehemaligen Fleischerei die besten Spirituosen aus Mais, Roggen und Gerste her. Die Aufgabe der Brennerei besteht darin, die besten Produkte aus den besten Getreidesorten, die perfekt gereift und verarbeitet wurden, unter einem Dach zu verarbeiten.

Im 19. Jahrhundert wurde eine Frau namens Francis Elizabeth Willard zur Präsidentin der Chicago Christian Temperance Movement gewählt. Sie unternahm einen jahrzehntelangen Kreuzzug, um Alkohol in den USA zu verbieten. Am Ende war sie erfolgreich. Paul Hletko arbeitete hart und setzte sich gegen das Gesetz ein bis es schließlich verschwand. Ironischerweise hat er seine Firma nach Francis benannt (FEW sind die Initialen ihres Namens). Auf jeden Fall mutig.

Der FEW Rye Whiskey wird in Eichenfässern gereift. Er hat eine Rezeptur von 70% Roggen, 20% Mais und 10% gemälzter Gerste. Dies macht einen außergewöhnlich guten Rye Whiskey, der von seinen Machern als die “Renaissance des Rye” bezeichnet wird. Ein beeindruckender Whiskey aus einer Brennerei mit vielversprechender Zukunft.

Geschmacksnoten für den FEW Rye Whiskey

Farbe: Karamell mit einer Orangennote

Aroma: Zu dem vorherrschenden Roggen kommt das Aroma von Vanille, braunem Zucker, Zimt und Holz. Einige Noten von Butterscotch, Zitrus und Pfeffer sind ebenfalls vorhanden.

Geschmack: Kräftiger und lebendiger Geschmack, der mit butterartigem Roggen, rohen Körnern, Früchten und etwas Honig beginnt. Zwischendurch sind auch Zitrus, Backgewürze und etwas Holz zu schmecken.

Abgang: Langes Pfeffer-Finish

Die Fakten:

  • Herkunft – USA (Illinois)
  • Abfüller – FEW Spirits Distillery
  • Reifungszeit – NAS
  • Alkohol – 46,5%
  • Preis – ca. 50 EUR

Ebenfalls verkostet
Few Barrel-Aged Gin
 

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Next »