Cardhu 18 Jahre

Cardhu 18 Jahre


Die Cardhu Brennerei in der Speyside, wurde 1824 von John Cumming und seiner Frau Helen gegründet. Beide waren seit 1811 Whiskyschmuggler und überlisteten die Excisemen mit äußerster Frechheit. Helen tarnte das Maischen und Gären als Brotbacken. Dann, während die Beamten den Tee tranken, den sie für sie gemacht hatte, wehte sie eine rote Fahne aus der Scheune, um ihre Nachbarn zu warnen, dass Zöllner in der Nähe waren.

1874 übergab Helen die Brennerei an eine andere starke Frau. Elizabeth, die Frau ihres Sohnes. Elizabeth, bekannt als die Königin des Whiskyhandels, baute die Brennerei um und verdoppelte die Kapazität. Sie machte Cardhu zu einem der führenden Malt Whiskys. Im Jahr 1894 kaufte John Walker & Sons die Brennerei. Bis heute betrachten sie sie als die spirituelle Heimat von Johnnie Walker.

Der Cardhu 18 Jahre ist definitiv ein Speyside Whisky. Dieser äußerst beliebte Single Malt wird langsam hergestellt, um seine außergewöhnliche Geschmeidigkeit zu erreichen. Es ist länger gereift, behält jedoch Cardhus weichen, ansprechenden Stil bei und fügt Noten von reifem Obst, Leder und Schokolade hinzu. Einer der besten Speyside Whiskys.

Verkostungsnotizen für den Cardhu 18 Jahre

Farbe: Bernstein

Aroma: Süße Pflaumen, Birnen und Ananas

Geschmack: Süß mit Schokolade und reifer Frucht

Abgang: Lang, komplex und trocken

Die Fakten:

  • Herkunft – Schottland (Speyside)
  • Abfüller – Cardhu
  • Reifungszeit – 18 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 75 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Rum machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.