Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

The Illusionist Dry Gin

Deutschland, Gin Posted on Mon, May 10, 2021 19:46:03
Eine Flasche The Illusionist Dry Gin, im Hintergrund ein abstraktes Dreieck

The Illusionist Dry Gin

Max Muggenthaler ist Zahnarzt in München und Tim Steglich ist zertifizierter Wirtschaftswissenschaftler. Im Jahr 2015 konzipierten sie den The Illusionist Gin – einen ausgesprochen natürlichen, organischen Gin mit einem fruchtigen und blumigen Geschmacksprofil und einer brillanten Farbe. Diese Farbe ändert sich beim Mischen – eine Art Magie der Mixologie. Sie haben ihren Gin 2016 in High-End-Bars eingeführt, in denen er schnell populär wurde. Erst jetzt findet dieses entzückende Juwel seinen Weg in den breiteren Markt.

Der Illusionist Dry Gin ist ein köstlicher Premium-Gin, der auch ein bisschen wie ein Zauber-Trick ist. Die Infusionen umfassen 16 Pflanzenstoffe, darunter eine exotische fernöstliche Blume namens Butterfly Pea Blossom. Diese schönen Blütenblätter verleihen dem Gin einen strahlenden saphirblauen Farbton. Es ist dadurch sehr auffällig. Hier kommt auch die “Illusion” ins Spiel. Wenn dieser blaue Gin mit Tonic Water in Kontakt kommt, verwandelt eine sanfte Reaktion die Farbe in einen zarten rosa Farbton. Ein Gin, der am Auge und am Gaumen schön ist.

Die Erklärung: Phenole und Polyphenole geben vielen Früchten und Blüten ihre Farbe. Phenolblau ist in vielen blauen Blüten vorhanden: Es reagiert mit dem pH-Wert in Flüssigkeiten und ändert sich in Rosa- und Rottöne.

Geschmacksnoten für den The Illusionist Dry Gin

Farbe: Saphirblau

Aroma: Hell mit Blumen und Zitrusfrüchten, die über Kiefern und östlichen Gewürzen liegen

Geschmack: In vielerlei Hinsicht zeigt sich das Profil von einem klassischen Dry Gin, aber mit einer deutlichen Fruchtnote, klar definierten Blüten und einem Hauch von gemischter Zitrusschale über den Wacholdernoten

Abgang: Sauber mit einem anhaltenden Fruchtton

Die Fakten:

  • Region – Deutschland
  • Kategorie – Dry Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 45%
  • Distillery – The Illusionist Distillery
  • Preis – ca. 40 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Bulldog Gin

Gin, USA Posted on Mon, May 10, 2021 16:36:02
Eine Flasche Bulldog Gin, in Hintergrund eine englische Bulldogge

Bulldog Gin

Bulldog wurde 2006 (das chinesische Jahr des Hundes) als Unternehmen konzipiert und 2007 offiziell von Anshuman Vohra ins Leben gerufen. Der, während er mit seinem Vater – einem professionellen Diplomaten – die Welt bereiste, eine Leidenschaft für Gin entwickelte. Sie konzentrieren sich auf ein Produkt, dem Bulldog Gin. Seitdem wird in ihrem New Yorker Hauptquartier wird großartiger, einzigartiger, charakteristischer Gin von Weltklasse hergestellt.

Was in dieser wunderschönen schwarzen Glasflasche steckt, ist ein Gin der Spitzenklasse mit einem faszinierenden Charakterprofil und höchster Qualität. Es ist viermal destilliert und enthält zwölf Botanicals. Der Wacholder ist da, aber ganz dezent. Er ist umgeben von Iriswurzel, Koriander, Lakritz, Angelika, Lavendel und Zitrone, aber zu ihnen gesellen sich Drachenauge aus China, türkischer weißer Mohn, Lotusblätter, Kassia und Mandel. Dies ist ein Gin, von einem Gin-Liebhaber für Gin-Liebhaber.

Geschmacksnoten für den Bulldog Gin

Farbe: Klar

Aroma: Blumen und Zitrusfrüchte

Geschmack: Wacholder ist da, aber umgeben von so viel mehr … das passende Wort ist “harmonisch”.

Abgang: Warmes, anhaltendes, blumiges Parfüm

Die Fakten:

  • Region – England
  • Kategorie – Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – Bulldog
  • Preis – ca. 30 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop



Bombay Sapphire London Dry Gin

England, Gin Posted on Sun, May 09, 2021 16:37:00
Eine Flasche Bombay London Sapphire vor einem See in Indien

Bombay Sapphire London Dry Gin

Der Bombay Sapphire (Der “Star of Bombay” ist ein in Sri Lanka abgebauter Sternsaphir im Cabochonschliff von 182 Karat. Es wurde dem Stummfilmstar Mary Pickford von ihrem Ehemann Douglas Fairbanks geschenkt. Sie vermachte ihn dem Smithsonian Institut, wo es ausgestellt ist. Der Gin ist nach dem Edelstein benannt) ist einer der bekanntesten und beliebtesten Gins der Welt. Es wurde 1986 von International Distillers & Vintners gegründet, welche Teil eines Mega-Zusammenschlusses war, der Diageo hervorbrachte. Diageo verkaufte die Marke 1997 an Bacardi, wo sie zum Flaggschiff erhoben wurde. Die gesamte Gins-Linie wird immer noch in England von dem berühmten G & J Greenall – langjährigen Herstellern einiger der weltbesten Gins – in einer neuen, eigens dafür errichteten Brennerei mit einem Besucherzentrum in Whitchurch, Hampshire, hergestellt.

Wie gesagt, der Bombay Sapphire London Dry Gin in seiner charakteristischen himmelblauen Flasche ist einfach eine Ikone. Der Brand wird dreimal in einer klassischen Carterhead-Brennblase destilliert – einem von der Sorte mit einem Korb für die Botanicals, mit dem seit mehr als hundert Jahren die besten Gin-Spirituosen infundiert werden. Dies ist der weltweit bekannte “London Dry” -Prozess. Das Rezept enthält zehn Pflanzenstoffe, darunter Wacholderbeeren, Mandeln, Zitronenschale, Süßholz, Iriswurzel, Angelika, Koriander, Kassia, Cubeb und Paradieskörner.

Geschmacksnoten für den Bombay Sapphire London Dry Gin

Farbe: klar

Aroma: Das Aroma ist klassisch London Dry mit herzhaften Noten von Kiefer, Koriander und Anis über einem verborgenen süßen Ton

Geschmack: Das Geschmacksprofil baut auf den Aromen mit herzhafteren Wacholder- und Rosmarinnoten auf, aber es gibt auch eine Explosion von frischer Zitrone und den pfeffrigen Biss von Zimt

Abgang: Lebhaft und sauber mit anhaltenden Kiefern- und Kräuternoten

Die Fakten:

  • Region – England
  • Kategorie – London Dry Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – G&J Distillers
  • Preis – ca. 30 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Knut Hansen Dry Gin

Deutschland, Gin Posted on Sun, May 09, 2021 13:15:11
Eine Flsche Knut Hansen Dry Gin, im Hintergrund ein Pier in Hamburg im Sonnenuntergang

Knut Hansen Dry Gin

Die Firma 4Anchors und die Hamburg Distilling Company sind die Ideen von Kaspar Hagedom und Martin Spieker. Vor ein paar Jahren wurden sie an einem Abend in ihrer Heimatstadt – natürlich bei einem Drink – dazu inspiriert, einen Plan auszuarbeiten. Jetzt verbringen die beiden Männer ihre Tage damit, ihre kleine 120 Litern Kupferbrennblase laufen zu lassen und ihre Spirituosen in Flaschen abzufüllen … alles von Hand.

Der Knut Hansen Dry Gin ist nach einem legendären Seemann benannt. Das imaginäre Porträt des Mannes mit durchdringend blauen Augen ist auf die Keramikdekanter gedruckt. Aber was sie in diese keramischen Dekanter füllen, ist das Wichtigste.

Der Knut Hansen Dry Gin wird viermal mit vierzehn frischen Pflanzenstoffen destilliert, die von Kaspar und Martin selbst handgeschnitten wurden. Die Liste enthält (natürlich) Wacholder sowie Gurken, Zitronenschale, Orangenschale und andere klassische Gin-Zutaten. Aber es gibt ein paar Überraschungen in der Mischung, wie Basilikum und Äpfel. Alles in allem eine würdige Ergänzung zum neuen Pantheon der deutschen Gins.

Geschmacksnoten für den Knut Hansen Dry Gin

Farbe: klar

Aroma: Das Aroma ist frisch und sanft mit Noten von Kiefer, frischen Kräutern und Äpfeln

Geschmack: Der Gaumen öffnet sich knackig mit einem leicht süßen Geschmacksprofil, das mit Noten von Zitrusfrüchten, Minze und Kiefer erfrischt

Abgang: Frisch, sauber und erfrischend

Die Fakten:

  • Region – Deutschland / Hamburg
  • Kategorie – Dry Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 42%
  • Distillery – Hamburg Distilling Company
  • Preis – ca. 40 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Malfy Gin con Arancia

Gin, Italien Posted on Fri, May 07, 2021 16:51:25
Eine Flasche Malfy Gin con Arancia, im Hintergrund eine aufgeschnittene Blutorange

Malfy Gin con Arancia

Der Malfy Gin wurde von der Premium-Spirituosenfirma Biggar und Leith entwickelt. Das Konzept war schlicht und einfach. Da Italien als Stammsitz von Gin verstanden wird, würde Malfy Gin (benannt nach der Amalfy Küste) Gin in Italien mit frischen, natürlichen italienischen Zutaten herstellen. Die Dinge liefen gut und die Marke und Produktion wurde von Chivas Brothers, einem Geschäftsbereich von Pernod Richard, übernommen. Derzeit gibt es vier Versionen dieser Gins mit italienischem Thema, und alle sollten ausgiebig probiert werden.

Geschmacksnoten für den Malfy Gin con Arancia

Farbe: Dunkles Orange

Aroma: Der Duft lebt von einer Mischung aus Zitrusnoten, während Wacholder im Hintergrund verweilt.

Geschmack: Das Geschmacksprofil ist süßer als bei den anderen Malfy Gins mit Tonnen von Zitrusfrüchten und Blumen, die mit Noten von Pinienwacholdern spielen.

Abgang: Frisch, zitrisch und süß

Die Fakten:

  • Region – Italien
  • Kategorie – Dry Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – Torino Distillati
  • Preis – ca. 30 EUR (Tagespreis prüfen*)

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Etsu Japanese Gin

Gin, Japan Posted on Sun, March 28, 2021 20:18:06
Eine Flasche Etsu Japanese Gin, im Hintergrund eine Geisha

Etsu Japanese Gin

Was muss man tun, um ein doppeltes Gold für einen Gin zu bekommen? Für den Anfang benötigst Du das Know-how und die erstklassigen Zutaten. Einer der ersten japanischen Gins hat alles. Etsu wird in Hokkaido von der Asahikawa-Brennerei hergestellt und bedeutet auf Japanisch Jubel oder Freude. Es ist eine florale Extravaganz mit einigen Pflanzenstoffen, die Sie in Nicht-Nippon-Gins nicht finden, wie grünen Teeblättern, Sansho-Pfeffer und Yuzu, der endemischen japanischen Zitrusfrucht, die nach Grapefruit schmeckt.

Der Etsu wird nach einem geheimen Rezept hergestellt. Das Wasser kommt aus den Taisetsu-Bergen und gefiltert wird er durch Holzkohle. Der Brand kommt in einer schönen Flasche mit einer Geisha, die in einem Yuzu-Blatt sitzt. Eine Menge Wissen und Arbeit flossen in diesen herrlichen Gin.

Geschmacksnoten für den Etsu Japanese Gin

Farbe: Klar

Aroma: Blumige Nase mit einem Hauch von Yuzu und Zitrusfrüchten

Geschmack: Frische Paprika-Aromen mit einem Hauch von Beeren und grünem Tee

Abgang: Würzig mit Noten von Sansho-Pfeffer und Yuzu

Die Fakten:

  • Region – Japan, Hokkaido
  • Kategorie – Gin
  • Hersteller: Asahikawa Distillery
  • Alkohol – 43%
  • Preis – ca. 40 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Cambridge Seasonal Gin (Spring / Summer 2020)

Gin Posted on Thu, November 26, 2020 15:34:57
Eine Flasche Cambridge Seasonal Gin (Spring / Summer 2020) im Hintergrund eine Blume und ein Marienkäfer

Cambridge Seasonal Gin (Spring / Summer 2020)

Die Cambridge Distillery wurde 2011 von William und Lucy Lowe gegründet. Ihr erklärtes Ziel war es, “… den Geschmack der englischen Jahreszeiten mit in und um ihr Zuhause angebauten Pflanzen zu erfassen”. Obwohl heutzutage viele feine Gins hergestellt werden, liegt der Fokus der Cambridge Distillery auf der Herstellung von Ultra-Premium-Spirituosen mit extremer Präzision und den besten Zutaten. Ihre Brennerei ähnelt eher einem Labor, in dem jeder Schritt der Herstellung getestet werden kann. Nicht umsonst wurden sie unter anderem dreimal mit der Auszeichnung “Innovativste Brennerei der Welt” ausgezeichnet.

Die Idee, einen “saisonalen” Gin zu kreieren, kam ganz natürlich. William und Lucy machten Spaziergänge durch die Wiesen in der Nähe ihres Hauses und sammelten Kräuter, um ihre handgefertigten Gins herzustellen. Da Wildkräuter eine Saisonalität des Wachstums und der Blüte haben, wurde jede Abfüllung zu einer Momentaufnahme. Ein Bild der englischen Landschaft, aufgenommen in destillierten Spirituosen.

Dder Cambridge Seasonal Gin (Frühjahr / Sommer 2020) wurde gerade veröffentlicht und enthält – neben Wacholder und anderen Kernbotanika – Zitronenthymian, Zitronenverbene und Zitronenmelisse. Wie Du Dir vorstellen kannst, entsteht ein bemerkenswerter, geschichteter Zitrus-Effekt, der sauber und erfrischend ist.

Geschmacksnoten für den Cambridge Seasonal Gin (Spring / Summer 2020)

Farbe: klar

Aroma: Hell und frisch mit vielen Kräuter- und Zitrusnoten

Geschmack: Zuerst Wacholder und Pfeffer, bevor er sich mit sauberen Noten von Zitronenschale, Koriander und einer leichten, fast verborgenen Süße öffnet

Abgang: Knackig, sauber und ein bisschen trocken… wie es sein sollte

Die Fakten:

  • Herkunft – Cambridge, UK
  • Abfüller – Cambridge Distillery
  • Reifungszeit –
  • Alkohol – 42%
  • Preis – ca. 85 EUR

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Lind & Lime Gin

Gin Posted on Sun, November 08, 2020 19:11:16
Eine Flasche Lind & Lime Gin, im Hintergrund der Hafen von Edinburgh

Lind & Lime Gin

Die Port of Leith Distillery wurde 2017 von den Freunden Ian Stirling und Patrick Fletcher gegründet. Sie haben sich große Ziele gesetzt – in der Hoffnung, die Single Malt-Produktion nach Edinburgh zurückzubringen. Sie haben sich dafür einen Standort gegenüber der Royal Yacht Britannia im Hafen von Leith gesichert. Nach seiner Fertigstellung wird es die erste eigens errichtete Single Malt Distillery in der Stadt seit mehr als hundert Jahren sein. In der Zwischenzeit destillieren sie in der Nähe im Tower Street Stillhouse, experimentieren mit neuen Hefen und produzieren Gin und einen einzigartigen Sherry.

Der Lind & Lime Gin wurde als London Dry-Gin entworfen. In diesem Sinne halten sie es einfach. Neutral Spirit wird intern neu destilliert, um sieben Pflanzenstoffe zu infundieren. Der Kern des Rezepts besteht aus Wacholder, Limette und rosa Pfefferkorn, die den Charakter des Geistes prägen. Der Rest des Rezepts ist ein Geheimnis, ich vermute Kardamom und Aniswurzel. Der Gin wird in einer schönen, champagnerartigen Karaffe mit 44% vol. abgefüllt.

Der Lind & Lime Gin ist nach Dr. James Lind benannt – einem lokalen Helden aus Edinburgh. Er entdeckte, dass sich die Gesundheit von an Skorbut leidende Seeleute besserte, wenn sie Zitrusfrüchte aßen. Von da an wurden versorgten britische Seeleute mit Limetten und mit Kalk angereicherte Getränke versorgt, um die Krankheit abzuwehren. So haben die Briten den etwas schmeichelhaften Spitznamen “limey” erhalten.

Geschmacksnoten für den Lind & Lime Gin

Farbe: klar

Aroma: Limette und öliger Kiefer über einem subtilen Gewürz

Geschmack: Der Gaumen folgt der Nase mit stärkeren Wacholdernoten und viel Zitrusschale, gefolgt von deutlich pfeffrigen Noten und etwas Blütenaroma

Abgang: Lebhaft und sauber

Die Fakten:

  • Herkunft – Schottland
  • Abfüller – Leith Distillery
  • Reifungszeit –
  • Alkohol – 44%
  • Preis – ca. 45 EUR

Diesen Gin versandkostenfrei bestellen*

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Next »