Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Baron Otard VSOP

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Wed, September 30, 2020 14:02:10
Eine Flasche Bron Otard VSOP, im Hintergrund Weinberge

Baron Otard VSOP

Das Haus Otard Cognac stellt seit 1795, nachdem es von Jean-Baptiste Antoine Otard gegründet wurde, Eaux de Vie´s am Ufer des Flusses Charente her. Seit Generationen produzieren sie feinen Cognac unter den Markennamen Château de Cognac, Château Royal und Baron Otard. Der Baron Otard wird seit der Übernahme von Martini & Rossi für die Bacardi Group hergestellt und über diese vertrieben. Die komplette Linie der Premium Baron Otard Cognacs ist eine Freude für die Sinne, die in tropfenförmigen Flaschen serviert wird.

Die Kellermauern im Château Royal de Cognac sind bekanntermaßen drei Meter dick. In den Kellern herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Diese einzigartigen Keller haben einige der besten Cognacs hervorgebracht, die in Frankreich zu finden sind. Der Baron Otard VSOP wird aus mindestens 50% Grand Champaign-Trauben hergestellt, der Rest ist Petite Champaign. In Übereinstimmung mit Gesetz und Tradition wurde dieser VSOP mindestens vier Jahre lang in französischen Eichenfässern in diesen erstaunlichen Kellern gereift und entwickelte ein tiefes, vielgeschichtetes Geschmacksprofil.

Geschmacksnoten für den Baron Otard VSOP


Farbe: Brillanter Bernstein

Aroma: Blumig mit Zitrusblättern und Vanille.

Geschmack: Der Gaumen ist reich und cremig mit den geschichteten Aromen, die zwischen Jasmin, Holunderblüten und wilden Limetten verschmelzen. Gepaart mit reifen Birnen und einem Bouquet aus Holznoten und Tabakblättern.

Abgang: Lang und süß.

Die Fakten:

  • Herkunft – Frankreich
  • Abfüller – Baron Otard
  • Reifungszeit – 4 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 40 EUR

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Delord Bas Armagnac 25 Jahre

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Sun, May 24, 2020 11:46:13
Eine Flasche Delord Bas Armagnac 25 Jahre mit Trauben im Hintergrund

Delord Bas Armagnac 25 Jahre

Prosper Delord reiste mit seinem Karren, zwei Kühen und seiner Brennblase durch die Region Armagnac, auf der Suche nach einer Methode, um den besten Armagnac herzustellen, den es gibt.

Sein Sohn gründete 1925 das Unternehmen und nutzte das Wissen seines Vaters, um die Tradition und Qualität dieser großartigen Spirituose zu perfektionieren. Ihre Weinberge erstrecken sich über 20 Hektar. In ihren Reifungskellern findet man unter anderem Armagnac aus dem Jahr 1904.

Armagnac ist der älteste in Frankreich destillierte Brand. Allerdings hat sich der Cognac mehr Anerkennung verschafft. Das bedeutet nicht, dass Armagnac in irgendeiner Weise minderwertig ist. Es sind kleine Brennereien mit großartigem Erbe wie Delord, die die Sinne verwöhnen.

Jede Flasche dieses 25 Jahre alten Bas Armagnac, die mindestens ein Vierteljahrhundert in den Kellern von Maison Delord unter tausend anderen Fässern gereift wurde, wird vor Ort von Hand gefüllt und mit Wachs versiegelt. Der 25-Jährige erhielt 96 Punkte von Wine Enthusiast und fünf Sterne von F. Paul Pacult´s Spirit Journal, das ihn als einen der 10 besten Bränden aller Zeiten auszeichnete.

Geschmacksnoten für den Delord Bas Armagnac 25 Jahre


Farbe: Dunkelbraun

Aroma: Karamell, Sherry, ein Hauch von Käse

Geschmack: Dunkle Schokolade, roher Kakao, Honig.

Abgang: Fruchtige, etwas nussig.

Die Fakten:

  • Herkunft: Blended Malt
  • Abfüller – Delord
  • Alter – 25 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 70 €

Ebenfalls verkostet:


Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Armagnac machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.
 
Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



D’Aincourt Cognac Rare XO

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Thu, May 07, 2020 16:56:22
Eine Flasche D'Aincourt Cognac Rare XO mit alten Fässern im Hintergrund

D’Aincourt Cognac Rare XO

Vincent Norguet ist seit mehr als 15 Jahren im Spirituosengeschäft tätig. Aber vor zwei Jahren inspirierte ihn seine Leidenschaft für Premium-Cognac, sich selbständig zu machen. Er gründete Maison D’Aincourt. D’Aincourt verschwendete keine Zeit und sicherte sich ein Inventar von Super-Premium-Cognacs im Alter von 20 bis 70 Jahren aus einer 1848 gegründeten “mysteriösen Brennerei” im Herzen der Cognac-Region.

Er verwendet nur die besten Eaux-de-vie aus 100% Grande Champagne Cru. Cognac dieser Qualität und dieses Alters ist mehr als selten, er ist ein Schatz. Der Master Blender arbeitet dann wie ein Parfümeur, dessen Alchemie für die Nase ebenso eine Freude ist wie für den Gaumen.

Der D’Aincourt Rare XO Cognac ist eine delikate Mischung aus 10 Eaux-de-vie. Der jüngste Cognac in der Flasche ist 20 Jahre alt, aber der Rest von ihnen ist viel älter… und verbrachte bis zu 50 Jahren in Limousin-Eiche.

Geschmacksnoten für den D’Aincourt Cognac Rare XO

Farbe: Goldenes Kupfer

Aroma: Fruchtige Noten und einem Hauch von Eiche, Tabak, Bourbon Vanille und Mandel.

Geschmack: Abgerundete Aromen von Bourbon Vanille, Zitrusfrüchten, Pflaumen und Ananas.

Abgang: Ausgewogener rauchiger Abgang.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Martell XO Cognac

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Wed, April 15, 2020 18:27:22
Eine Flasche Martell XO Cognac mit Glas und Flammen im Hintergrund

Martell XO Cognac

Wenn Sie über drei Jahrhunderte lang etwas machen, sind Sie wahrscheinlich verdammt gut darin. Das Haus Martell ist das älteste der großen Cognac-Häuser. 1715 von Jean Martell am Ufer der Charente auf dem Höhepunkt des französischen “L’Art de Vivre” gegründet. Die Franzosen leben im Grunde genommen so, dass sie daran glauben, all die guten Dinge anzunehmen, die das Leben zu bieten hat. Martell Cognac ist definitiv etwas Gutes, mit einer ganzen Reihe von Abfüllungen, die wir genießen können.

Der junge Brite setzte sich auf die Landkarte, indem er nicht nur einmal, sondern zweimal in “Cognac Royalty” heiratete! Seine zweite Ehe war mit Jeanne-Rachel Lallemand, “einem direkten Nachkommen von Jacques Roux, einem wegweisenden Cognac-Händler aus dem 17. Jahrhundert”. Bis zum 19. Jahrhundert war Martell der größte internationale Exporteur von Cognac in der Welt und lieferte bis nach China und Japan.

Jetzt unter Pernod Ricard hat das Haus Martell eine große Auswahl an Cognacs; eine Sammlung von 10 Abfüllungen. Sie verwenden überwiegend Ugni Blanc (Trebbiano) -Trauben aus den Weinbergen der Borderies und reifen ihren Cognac in Eichenfässern von Tronçais. Sie destillieren ihre Brände doppelt mit traditionellen “Charentais Alembics” (Pot Stills).

Wenn Cognacs königliche Familien hätten, wäre das Haus Martell definitiv eines. In dieser königlichen Familie von Martell gibt es zehn Cognacs und einen Brandy. Der Martell XO wurde erstmals 2005 vorgestellt. “Die Eleganz der Borderies mit der Kraft der Terroirs der Grande Champagne verbunden.” Der Martell XO wird in einer einzigartigen bogenförmigen Flasche geliefert und ist eine einzigartige Nuance von Aromen und Geschmacksrichtungen.

Geschmacksnoten für den Martell XO Cognac

Farbe: Goldener Bernstein, dunkles Kupfer, Mahagoni

Aroma: Schwarzer Pfeffer, Feige, Mandel, Sandelholz.

Geschmack: Feige, Walnuss, Grande Champagne Eaux-de-vie

Abgang: Lang und seidig

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst, bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Louis Rover VSOP

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Thu, February 06, 2020 16:33:01
Eine Flasche Louis Rover VSOP mit Blüten und einer Biene im Hintergrund

Louis Royer VSOP

Louis Royer, eine Brennerei, deren Name einem schon auf der Zunge zergeht, wurde 1853 am Ufer der Charente in der französischen Region Cognac gegründet. Sie ist berühmt für ihr Bienenwappen und eine große Auswahl an gehobenen Cognacs und Pineaus, die aus allen sechs Terroirs der Region hergestellt werden. Heute leitet die fünfte Generation die Brennerei und hat nicht die Absicht, ihre traditionelle Herstellungsweise zu ändern.

Diese exquisite Flasche heißt einfach VSOP, was “sehr überlegen alt” bedeutet, aber Du kannst ihn auch einen Fünf-Sterne-Cognac nennen. Dies bedeutet, dass der jüngste Cognac in der Mischung mindestens vier Jahre alt ist – und dieser verbrachte einige Zeit in französischer Limousineiche. Es ist ein geschmeidiger und ausgeglichener Cognac. Du kannst ihn pur genießen, aber es gibt auch einen kleinen Tip: Wenn man etwas Tonic hineingibt enthüllen Sie neue verborgene Aromen.

Geschmacksnoten für den Louis Rover VSOP

Farbe: Goldenes Kupfer

Aroma: Fruchtig nach Aprikosen, Pflaumen, Pfirsichen, Eichenholz, Leder und Tabak.

Geschmack: Süßes Intro gefolgt von einer Mischung aus dunklen Früchten, Eichenholz und Tabak.

Abgang: Reichhaltiges, weiches und warmes Finale.

Die Fakten:

  • Herkunft – Frankreich (Cognac)
  • Abfüller – Louis Rover
  • Alter: 4 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 30 EUR

Ebenfalls verkostet:

Louis Royer XO

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Des Weiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Lepanto Solera Gran Reserva Spanish Brandy

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Thu, December 12, 2019 13:04:40
Lepanto Solera Gran Reserva Spanish Brandy

Lepanto Solera Gran Reserva Spanish Brandy

González Byass ist eine der größten und berühmtesten Sherry-Bodegas Spaniens. Sie wurde 1835 von Manuel María González Angel gegründet, dem kurz darauf sein Handelspartner Robert Blake Byass beitrat. Das Unternehmen ist mit jeder Generation – sechs von ihnen gibt es – gewachsen, wobei Eigentum und Betrieb nach wie vor fest unter familiärer Kontrolle stehen. Sie haben eine breite Palette von Sherrys, Likören und Weinen im Portfolio.

Der Lepanto ist das Flaggschiff von González Byass. Der Name stammt von einer berühmten Seeschlacht aus dem 16. Jahrhundert, in der europäische Streitkräfte – angeführt vom spanischen König – die osmanische Flotte besiegten.

Der spanische Brandy Lepanto Solera Gran Reserva wird zu 100% aus Palomino-Trauben hergestellt. Er ist einer der wenigen Sherrys, die tatsächlich in Jerez gebrannt wurden. Er wird mindestens fünfzehn Jahre lang nach der Solera-Methode in Fässern gereift, in denen zuvor Fino Sherry gereift wurde. Dies macht den Gran Reserva sehr reichhaltig mit einem herrlichen Mundgefühl und einem leicht trockenen Abgang, der Musik für den Gaumen ist.

Gebrauchte Sherryfässer von González Byass sind bei Single Malt Whisky-Herstellern in Schottland aufgrund ihrer außergewöhnlichen Würze und des einzigartigen Geschmacksprofils, das sie den zu reifenden Spirituosen verleihen, sehr gefragt.

Geschmacksnoten für den Lepanto Solera Gran Reserva Spanish Brandy

Farbe: Ahornsirup

Aroma: Das Aroma ist fast sinnlich mit samtigen Noten von Mandeln, Rancio und Vanille.

Geschmack: Süß und reichhaltig mit Noten von Feigen, Marzipan, Orangenschale und Pekannuss-Pralinen.

Abgang: Der Abgang ist lang, süß und leicht trocken mit einer Nussigkeit am Ende.

Die Fakten:

  • Herkunft – Spanien
  • Abfüller – Gonzales Byass
  • Fässer – Fino Sherry Fass
  • Alter: 15 Jahre (Solera)
  • Alkohol – 36%
  • Preis – ca. 30 EUR

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Brandy machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekenzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Des Weiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Cognac Park Borderies Mizunara Oak Cask Finish

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Tue, September 24, 2019 21:03:10
Cognac Park Borderies Mizunara Oak Cask Finish

Cognac Park Borderies Mizunara Oak Cask Finish

Die Distillerie Tessendier ist seit 1880 ein Weltklasse-Hersteller von Cognac. Seit Generationen verkaufen sie ihre Spirituosen unter Vertrag an andere Produzenten. Dies änderte sich jedoch im Jahr 2005, als sie ihre eigene Markenpalette anboten, darunter Cognac Park, Cognac Campagnere und Cognac Grand Breuil. Sie haben vor kurzem angefangen, sich zu erweitern und verwenden ihre aromatisch gewürzten Ex-Cognac-Fässer, um Rums zu reifen und zu veredeln. Ich hoffe, dass weitere Experimente dieser Art auf dem Weg sind.

Mizunara-Eichenfässer, es gibt einfach nicht genug davon und sie sind super teuer. Cognac Park hat sich den Herausforderungen gestellt, indem sie ihren berühmten Cognac wie gewohnt vier Jahre in französischen Fässern reifen und dann sechs Monate in speziellen Mizunara-Fässern ausgebaut haben. Heraus kam der Cognac Park Borderies Mizunara Finished – der erste Cognac, den ich jemals mit diesem seltenen japanischen Holz gefunden habe. Wie bei allen Spirituosen aus dem Mizunara-Fass verleiht es dem Dram eine blumige und pflanzliche Note, die in der Tat etwas ganz Besonderes ist.

Mizunara-Eiche – Quercus mongolica, auch mongolische Eiche genannt – ist würzig und für die Herstellung von Spirituosen bestens geeignet. Sie ist aber auch sehr porös. Jede Mengen Brände sind durch auslaufende und zerbrochene Fässer verloren gegangen. Daher müssen diese seltenen Bäume über 200 Jahre alt sein und sorgfältig behandelt werden, um brauchbares Holz zu erhalten. Dies macht Mizunara-Fässer selten und sehr teuer.

Geschmacksnoten für den Cognac Park Borderies Mizunara Oak Cask Finish

Farbe: Goldener Bernstein

Aroma: Die Aromen sind leicht und blumig mit Noten von Früchten wie Birnen und Kirschen.

Geschmack: Das Geschmacksprofil ist reich für einem vierjährigen Cognac, mit Noten von Holunderblüten, Honig, Vanille, Rancio** und Fruchtkompott mit einer schönen holzigen und kräuterigen Note.

Abgang: Der Abgang ist mittellang und satt.

** Rancio ist ein äußerst begehrter Nussgeschmack, der normalerweise nur in angereicherten Weinen (Port, Sherry, Madeira, Marsala…) und Spirituosen auf Fruchtbasis vorkommt: Cognacs, Calvados und Armagnac. Es erscheint in Cognac nach ungefähr 10 Jahren Reifung in Eichenfässern und wird im Laufe der Jahre immer intensiver.

Die Fakten:

  • Region – Frankreich
  • Abfüller – Distillerie Tessendier et Fils
  • Finish – Minzunara Eiche
  • Alkohol – 43,5%
  • Alter – 4 Jahre
  • Preis – ca. 50 EUR

Ebenfalls verkostet:

Diesen Cognac als Großsample* günstig kaufen.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Hardy Cognac Noces d’Argent

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Thu, September 05, 2019 13:17:07
Hardy Cognac Noces d'Argent

Hardy Cognac Noces d’Argent

Mitte des 19. Jahrhunderts verliebte sich der Engländer Anthony Hardy in Nordfrankreich und Cognac. Nachdem er jahrzehntelang mit der Region als Importeur von Cognac nach England geflirtet hatte, zog er schließlich dorthin, änderte seinen Namen von Anthony in Antoine und eröffnete sein eigenes Cognac-Haus (ein „Maison“). Heute stellt Maison Hardy zwei wunderschöne Pineaus (Pineau ist ein französischer Likörwein aus der Region… ein süßer, „erdiger“ Aperitif nach Sherry-Art mit vielen Tanninen) und eine große Auswahl an Cognacs her, angefangen vom mittleren Preis bis hin zu einigen wirklich fantastischen künstlerischen Abfüllungen, die in feinen Kristall Dekantern angeboten werden.

Hardy Cognac hat eine Reihe von fünf Sonderabfüllungen für besondere Jubiläen (D’Argent (Silber), D’Or Sublime (goldene Pracht), De Perle (Perle), De Diamant (Diamant) und D’Albâtre (Alabaster).

Jede wird in einer einzigartigen, atemberaubenden Karaffe mit viel Nostalgie und Romantik serviert. Noces d’Argent bedeutet übersetzt „Silberner Hochzeitstag“ – traditionell der 25.

Aber die Cognacs in der Flasche sind viel älter. Es ist eine Kombination aus erlesenen Hardy Champaign Cognacs im Alter von 30, 50 und 60 Jahren. Speziell die älteren Cognacs sorgen für dieses hervorragende Aroma. Der Hardy Cognac Noces d’Argent ist ein spektakuläres Beispiel für alles, was ich an Cognac liebe. Es ist angenehm für Augen, Nase, Gaumen und Herz.

Geschmacksnoten für den Hardy Cognac Noces d’Argent

Farbe: Dunkles Mahagoni

Aroma: Wie alle feinen Hardy Cognacs ist das Aroma mit Noten von warmem Pfeifentabak, Sultaninen, Honig, Piment und Hochlandrose erstaunlich.

Geschmack: Der Gaumen ist abgerundet mit ständig wechselnden Noten Gewürzkuchen, Jasmintee, Leder und Lavendelhonig

Abgang: Glatt und befriedigend

Die Fakten:

  • Herkunft – Frankreich
  • Abfüller – Originalabfüller
  • Reifungszeit – 10 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 150 EUR

Diesen Cognac als Großsample* günstig kaufen.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Next »