Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs liegt bei Whisky Tastings-Notes,  aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister kommen nicht zu kurz.

Amrut Peated Single Malt

Indien Posted on 29/09/2020 22:20
Eine Flasche Amrut Peated Single Malt vor einem Indischen Grafitti

Amrut Peated Single Malt

Der Name der Brennerei Amrut stammt aus der indischen Mythologie und bedeutet im Sanskrit Nektar des Lebens. In der indischen Mythologie kämpften die Mächte des Bösen (Rakshas) und des Guten (Gods) in einem erbitterten Krieg gegen eine mythische Schlange (Adishesha), die inmitten eines Ozeans um einen goldenen Berg angebunden war. Der Kampf regte die Wellen und ein Topf mit göttlicher Flüssigkeit stieg auf. Jedem, der diese Flüssigkeit trank, wurde ewiges Leben gegeben.

Der Amrut Peated wird aus ausgewählter indischer Gerste hergestellt, die am Fuße des Himalayas angebaut wurde, durch das dort fließende Wasser gereift und durch alte und traditionelle landwirtschaftliche Praktiken kultiviert wird. Nachdem die indischen Bauern die Gerste geerntet haben, werden die Körner sorgfältig über Torffeuer getrocknet. Es wird sorgfältig gemahlen und in kleinen Mengen destilliert, um das natürliche Aroma zu bewahren. Der Whisky wird in Eichenfässern unter einzigartigen tropischen Bedingungen in einer Höhe von rund 900 Metern über dem Meeresspiegel in Bangalore, der Gartenstadt Indiens, gereift ist.

Der Amrut Peated Single Malt Whisky reift mindestens 4 Jahre in Eichenfässern und hat ca. 23 ppm.

Geschmacksnoten für diesen indischen Whisky

Farbe: Goldener Bernstein

Aroma: Zarter Torf, der sich von anderen Torfdüften unterscheidet, mit erdigen Tönen, einigen scharfen Gewürzen und einem Hauch fruchtiger Gerüche

Geschmack: Die Torfigkeit wird durch rauchige Malzigkeit verborgen, gefolgt von einem Hauch von Gewürzen, Pfeffer, Kräuternoten und Melasse.

Abgang: Malzige mit Torf und Rauch am Ende. Die Klarheit des Gaumens endet mit einem sauberen und offenen Finale, in dem auch Eiche vorhanden ist.

Ebenfalls verkostet:

Die Fakten:

Herkunft – Indien
Abfüller – Amrut
Reifungszeit – NAS
Alkohol – 46 %

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Amrut Peated Malt Cask Strength

Indien Posted on 30/01/2020 14:50
Eine Flasche Amrut Peated Malt Cask Strength mit einem Tempel im Huntergrund

Amrut Peated Malt Cask Strength


Der Name der Brennerei – Amrut – stammt aus der indischen Mythologie und bedeutet im Sanskrit „Lebenselixier“. Die Brennerei wurde 1948 gegründet. Während sich andere lokale Brennereien in Indien auf die kostengünstige Produktion konzentrierten, war die gesamte Geschichte von Amrut eine Geschichte der Verbesserung, Qualität und des Geschmacks.  Das zeigt sich in all den Fortschritten und dem Wachstum, die sie im Laufe der Jahre erlebt haben.

Heute stellen sie eine Reihe von elf Kern-Whiskys und einige Sonderabfüllungen her, die alle schmackhaft und gut sind. Im Jahr 2010 ernannte Jim Murray den Amrut Single Malt zum „drittbesten Whisky der Welt“. John Hansell von The Whiskey Advocate ist ebenfalls begeistert. Ich glaube, dass Du ihn auch lieben wirst.

Kannst Du dir einen getorften Single Malt aus Indien vorstellen? Der Amrut Peated Malt Cask Strength ist ein unverkennbarer Single Malt aus leicht getorftem Getreide. Der Phenol-ppm-Wert liegt bei etwa 23 – was in Bezug auf Rauchigkeit einem Bowmore nahekommt. Das Einzigartige ist, dass das warme, feuchte Klima in Bangalore diesen Whisky mit Noten von exotischen Früchten reifen lässt. Mit „Fassstärke“ meinen sie starke 62,8% vol. Er ist so gut, dass Jim Murray ihn sogar mit 92 Punkten bewertet hat. „

Geschmacksnoten für diesen indischen Whisky


Farbe: Heller Bernstein

Aroma: Die rauchigen Aromen sind leicht und liegen sanft über Noten von Früchten, Keksen und Toffee.

Geschmack: Der Torf erreicht den Gaumen mit einer Süße und Noten von Kochbananen, Süßkartoffeln und Frühstücksflocken.

Abgang: Der Abgang ist süß mit einer Rauchwolke und reifen Früchten.

Ebenfalls verkostet:

Die Fakten:

Herkunft – Indien
Abfüller – Amrut
Reifungszeit – NAS
Alkohol – 62,8 %
Preis – ca. 50 EUR

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Brand machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Amrut Indian Single Malt Whisky

Indien Posted on 04/04/2019 20:55

Amrut Indian Single Malt Whisky

Amrut Indian Single Malt Whisky

Der Name der Brennerei Amrut stammt aus der indischen Mythologie und das Wort bedeutet „Nektar des Lebens“ in Sanskrit. In der indischen Mythologie bekämpften sich die Kräfte des Guten (Götter) und des Bösen (Rakshas) in einem Krieg mit einer mythischen Schlange (Adishesha), die um einen goldenen Berg inmitten eines Ozeans gebunden war. Der Kampf regte die Wellen an und ein Topf mit göttlicher Flüssigkeit stieg auf. Jeder, der diese Flüssigkeit getrunken hat, wird ewiges Leben bekommen …

Der Amrut Indian Single Malt Whisky wird aus ausgewählten indischen Gersten, die zu Füßen des Himalayas angebaut werden, hergestellt. Die Gerste wird nach alten und traditionellen landwirtschaftlichen Methoden angebaut. Sie wird sorgfältig gemälzt und dann in kleinen Chargen destilliert. Um das natürliche Aroma zu erhalten, wird der Brand bei einzigartigen tropischen Bedingungen in Eichenfässern gereift. Die Reifung findet auf einer Höhe von ca. 900 Metern über dem Meeresspiegel in Bangalore, der Gartenstadt Indiens, statt. Dieser Whisky reift, indem er fast die Hälfte seines Volumens an die Engel verliert.

Geschmacksnoten für diesen indischen Whisky

Farbe: Gelb-Gold

Aroma: Deutliche Lakritz-Bourbon-Noten mit nahezu perfekter Balance zwischen Bitter und Süß; dazu kommt Honig und Toffee

Geschmack: Hervorragend vollmundig mit einer enormen Süße von Gerste und Eiche; wieder die Bourbon-Note mit Lakritze und Melassezucker, erneut gefolgt von der Gerste

Abgang: Lange, wunderbar geschichtete Eiche mit Variationen eines süßen, trockenen Themas; ein Hauch seidig mit etwas Sahne-Toffee am Ende.

Dieser Whisky ist wirklich ein Vergnügen. Es ist ein großartiger Dram und sollte von jedem Whisky-Trinker probiert werden. Lass Dich beeindrucken.

Ebenfalls verkostet: Amrut Peated Single Malt

Diesen Whisky bei Amazon bestellen*

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Amrut Portonova

Indien Posted on 31/05/2018 14:37

Amrut Portonova

Der Name der Destillerie – Amrut – kommt aus der indischen Mythologie und wird von Sanskrit als „Elixier des Lebens“ übersetzt. Die Destillerie wurde 1948 gegründet. Aber während andere lokale Destillerien in Indien auf eine kostengünstige Produktion ausgerichtet sind, war die gesamte Geschichte von Amrut eine Geschichte von Verbesserung, Qualität und Geschmack. Sie kümmern sich wirklich darum und das zeigt sich in all dem Fortschritt und Wachstum, den sie im Laufe der Jahre erfahren haben. Heute produzieren sie eine Reihe von elf Kern-Whiskys und ein paar Sondereditionen, alle schmackhaft-gut. 2010 ernannte Jim Murray Amruts Single Malt zum „drittbesten Whisky der Welt“.

„Portonova“ bedeutet wörtlich „neuer Hafen“ auf Portugiesisch. Aber in seinem Fall ist damit „New Port“, also Portwein gemeint. Der Amrut Portonova ist mittlerweile in berühmter und preisgekrönter Single Malt Whisky. Er wird zuerst in Ex-Bourbon-Fässern gereift und dann in Port Wein Pipes (spezielle schmalere Fässer) die aus Portugal importiert wurden gefinisht. Er wird mit 62.1% vol. abgefüllt – was diesen in Bangalore hergestellten Dram zu einem geschmackvollen Kraftpaket macht.

Geschmacksnoten für diesen indischen Whisky

Farbe: Dunkles Mahagoni.

Aroma: Schwer, mit Schokolade überzogene Kirschen, Buttertoffee, Kokosmilch und eine Prise schwarzer Pfeffer.

Geschmack: Ein voller Geschmack mit Bananen-Foster, Marmelade und Toffee.

Abgang: Lang, glatt und ein etwas herb.

Ebenfalls verkostet: Amrut Kadhambam 

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Amrut Kadhambam

Indien Posted on 24/04/2018 14:49

Amrut Kadhambam

Die Amrut Destillerie (Amrut ist Sanskrit für „das Elixier des Lebens“) ist die erste indische Firma, die Single Malt Whisky produziert hat. Sie hat vielleicht nicht die längste Tradition, aber sie hat in den letzten zehn Jahren viele ausländische Märkte, Fans und Kritiker erobert. Es begann mit sehr erfolgreichen Blindtests in Schottland – wo sie oft mit Speyside Malts verglichen wurden – und führte ihre Whiskys dann mehrfach zu den Besten der Welt.

Die Brennerei, die 1948 in Bangalore gegründet wurde, ist auch in ihrer Entscheidung gegen den Einsatz von Computern und Automatisierung besonders. Sie ziehen es vor, den Menschen mehr Jobs anzubieten, also wird alles bis auf die Flaschenabfüllung von Hand erledigt. Heute produzieren sie eine Reihe von 11 Kernprodukten und ihr Engagement für traditionelle Handwerkskunst ist etwas, was Sie in jedem Produkt, das sie herstellen, schmecken können.

Auf der anderen Seite ist die Destillerie für ihre Reifung und Experimentierfreudigkeit bekannt, der Amrut Kadhambam ist ein Beweis dafür. Die Basis, die eine Mischung aus dem Amrut Single Malt und einer kleinen Portion des Amrut Peated Single Malt ist, wurde in 3 verschiedenen Fässern gereift – Bangalore Blue Brandy, Rum und Oloroso Sherry Butts. Kadhambam bedeutet „Mischung“ oder „Kombination“, der Name ist hier Programm.

Der Amrut Kadhambam ist voll und komplex, diese einzigartige Kombination von Neuheit und Tradition mit Schichten verschiedener Geschmacksrichtungen fasziniert und provoziert. Eine Mischung aus wildem Temperament und gedämpfter Integrität, wenn man so will

Geschmacksnoten für diesen indischen Whisky

Farbe: Gold
Aroma: Karamell, Malz, Zimt, Eiche
Geschmack: Schokolade, Vanille, Ingwer, Pfeffer
Abgang: Lang und scharf mit nur ein bisschen Rauch

Ebenfalls verkostet: Amrut Peated Single Malt

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.