Eine Flasche Wolfburn Morven, im Hintergrund zwei Wölfe

Wolfburn Morven

Thurso ist die nördlichste Stadt auf dem britischen Festland. Die erste Wolfburn-Destillerie wurde Anfang des 19. Jahrhunderts auf dem Gelände gegründet. 1872 wurde die Produktion eingestellt. Im Jahr 2011 belebten die Veteranen der Single Malt-Branche Shane Fraser und Lain Kerr den gleichnamigen Geist des fernen Nordens wieder. Im Mai 2012 erfolgte der Spatenstich, im September wurden die ersten Gebäude fertiggestellt, im darauffolgenden Jahr startete die Produktion. Sie haben mittlerweile Reihe von Single Malts und regelmäßige Sonderabfüllungen in kleinen Chargen im Sortiment.

Wolfburn ist eine Highland-Brennerei mit allem, was dazu gehört – einschließlich des fruchtigen Stils der Whisky-Herstellung. Aber bei Wolfburn denkt man auch gerne etwas über den Tellerrand. So veröffentlichten sie 2017 den Wolfburn Morven – eine leicht getorfte Version ihres charakteristischen Highland Single Malt. Es ist KEIN Islay-Torf-Phenol-Schlag ins Gesicht, sondern ein gut verarbeiteter, fruchtiger Highland Single Malt mit einem leichten Torfrauch, der zum Trocknen der Gerste verwendet wird. Es ist ein Single Malt ohne Zusatzstoffe, ohne Kühlfilterung und er wird mit perfekten 46% Vol. abgefüllt.

„Morven“ kann sich auf mehrere Dinge beziehen. In Schottland gibt es drei Berge mit diesem Namen. Aber im Fall dieses Wolfburn Single Malt handelt es sich wahrscheinlich um eine Halbinsel im äußersten Nordwesten der Highlands.

Geschmacksnoten für diesen Whisky

Farbe: Dunkles Gold

Aroma: Der salzige, rauchige Duft steigt als erstes in die Nase, gefolgt von von Eiche, weißen Trauben, säuerlichen Äpfeln und warmer Erde

Geschmack: Reichhaltig, nussig mit Noten von Pfeifenrauch, kandierten Kirschen, Keksen und Pfeffer

Abgang: Leicht süßlich mit einem Hauch von Backgewürz

Die Fakten:

  • Region – Schottland / Highlands
  • Kategorie – Scotch Single Malt Whisky
  • Alkohol – 46%
  • Distillery – Wolfburn

Ebenfalls verkostet: Wolfburn Aurora

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest, bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.