Eine Flasche Dzama Cuvée Noire Prestige Rhum, im Hintergrund ein Strand von Madagascar

Dzama Cuvée Noire Prestige Rhum

In der Nähe der Nordspitze Madagaskars befindet sich eine Bucht, die nach Westen in Richtung Mosambik zeigt. In der Bucht liegt die Insel Nosy Be – eine tropische Insel mit Sandstränden und Palmen, die im Wind wehen. Dzama Rum wurde dort 1980 von Lucien Fohine gegründet. Lucian betrieb dort ein Abfüllgeschäft. Er importierte volle Fässer mit fertigem Chivas Brothers Whisky und füllte sie für die Inseln ab. Er entdeckte, dass er all diese leeren Whiskyfässer und eine Insel voller Zuckerrohr hatte. Was hat er getan? Er kaufte noch eine Säulenbrennanlage und kreierte eine große Auswahl an Premium-Rum aus Madagaskar.

Die schöne quadratische Flasche Dzama Cuvee Noire Prestige enthält Rum aus lokal angebautem Zuckerrohr, das neben Ylang-Ylang-Reben, Vanillepflanzen, Nelken, Zitrusfrüchten und anderen exotischen Pflanzen angebaut wird, die die Aromen beeinflussen. Der Rum wurde drei volle Jahre im tropischen Klima von Nosy Be gereift. Das verwendete Wasser ist außergewöhnlich rein, wurde fünfmal auf absolute Neutralität gefiltert. Der Rum hat keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe. Er wurde als eines der fünfzig besten Rums in den USA ausgewählt.

Geschmacksnoten für den Dzama Cuvée Noire Prestige Rhum

Farbe: Dunkler Bernstein

Aroma: Exotische Aromen durchdringen die Luft mit Noten von Vanille, Guave, Kochbananen und Zitrusschale

Geschmack: Der Gaumen ist eine reichhaltige und exotische Vanillebombe mit Noten von süßem Espresso, Bananen, Orangenschale und Gewürzen

Abgang: Mittellang mit anhaltenden tropischen Früchten

Die Fakten:

  • Region – Madagascar
  • Kategorie – Rum Ambre
  • Reifezeit: 3 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 40 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Rum machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.