Eine Flasche Balblair 2005, im Hintergrund eine Küstenlandschaft aus den Highlands

Balblair 2005 Vintage Single Malt

Die Highlands sind einzigartig, von hier kommen einige der besten Single Malt Whiskys der Welt. Entlang der Südküste des Dornoch Firth am Fuße der alten keltischen Kalksteinhügel speist eine Ansammlung natürlicher Quellen einige Brennereien mit dem vielleicht besten Wasser der Welt für Whisky. John Ross gründete Balblair im Jahr 1790. Bis heute haben sie nur einen Wash- und einen Spirit-Still. 100% der Produktion geht in ihre Single Malts – jeder einzigartig, selten und besonders.

Der Balblair 2003 war Teil ihres Kernsortiments. Es hat sich außerordentlich gut geschlagen, aber alle Jahrgänge gehen irgendwann aus. Also hat es die Balblair Distillery wieder getan. Es wurden große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass der Balblair Vintage 2005 die überdurchschnittlichen Standards und das Geschmacksprofil des vorherigen Jahrgangs erfüllt.

Obwohl er 10 Jahre ausschließlich in ehemaligen Bourbon-Fässern gereift wurde, tritt dieser Einfluss definitiv in den Hintergrund. Stattdessen schmecken wir das Malz. Es tanzt am Gaumen als frischer, junger und lebhafter Brand.

In der Vergangenheit wurden alle Balblair Single Malts als Abfüllungen mit Jahresdatum ausgegeben. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Brennerei auf Standardabfüllungen mit Altersangaben umstellt. Vintage-Veröffentlichungen wie diese sind in Zukunft möglicherweise schwieriger zu finden.

Geschmacksnoten für den Balblair 2005 Vintage Single Malt

Farbe: Helles Gold

Aroma: Hier finden wir die typischen Balblair-Aromen von Blumenhonig, Aprikose und Malzschokolade

Geschmack: Der Gaumen ist vollmundig, aber leicht und jung, mit gemischten Zitrusfrüchten, gerösteter Eiche und einer subtilen, grasigen Süße

Abgang: Mittellang, würzig, blumig und süß

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier, sofern noch vorhanden, ein Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung, da Namensnennung)