Eine Flasche Legent Bourbon mit einer historischen Landkarte im Hintergrund

Legent Bourbon

“Legent” mag wie ein Tippfehler erscheinen, aber so schrieb Chaucer zum Beispiel “Legenden”. Und hier geht es um Legenden: Fred Noe, Jim Beams Master Distiller in der siebten Generation, und Shinji Fukuyo, Suntorys fünfter Chief Blender, haben sich zusammengetan und etwas Spektakuläres geschaffen, einen Bourbon, der so meisterhaft ist, dass ich das Wort Legende verwende.

Das Duo saß und dachte jahrelang über das Rezept nach und entschied sich schließlich für diese wunderbare Abfüllung. Es handelt sich um einen Kentucky Straight Bourbon Whisky, der teilweise in Wein- und Sherryfässern gereift wird. Das Ergebnis ist wild und ikonisch – genau wie seine Schöpfer.

Geschmacksnoten für den Legent Bourbon

Farbe: Golden mit rötlichen Untertönen.

Aroma: Ausgewogene Nase mit würzigen Noten.

Geschmack: Am Gaumen weiche Eiche mit Noten von Rosinen, Datteln und Gewürzen.

Abgang: Viskoses Finish mit einem Hauch von Wein- und Sherryfass.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst, bekommst Du hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.