Craft Distillerien waren in Chicago zu Zeiten der
Prohibition sehr beliebt, aber nach dem Verbot wurden alle stillgelegt. Erst
2008 brannte die Koval Brennerei wieder den ersten Whiskey in Chicago. Koval
ist eine der ersten kleinen Brennereien in Chicago und mittlerweile eine der
führenden Destillerien in den USA. Sie wurde 2008 von Robert und Sonat, einem
jungen Paar, gegründet. Beide haben sich entschieden ihren Herzen zu folgen,
anstatt eine akademische Laufbahn einzuschlagen. Aufgewachsen ist Robert in der
Nähe von Salzburg in Österreich. Dort lernte er auch die Kultur der Kleinmengendestillation,
die er effektiv in Koval und all seine Produkte integrierte. Die Destillerie
unterstützt die nachhaltige Landwirtschaft, indem sie nur Bio- und Koschere-Spirituosen
herstellt. Vom Maischen der Körner bis zur Abfüllung wird alles selbst gemacht.
Es gibt kein Outsourcing.
Jeder Schritt der Produktion ist sorgfältig geplant. Diese Mentalität brachte
ihnen zahlreiche Auszeichnungen ein, sie gelten mittlerweile als einer der
besten unabhängigen Spirituosenproduzenten in Amerika.

Der Koval Single Barrel Millet Whisky reift drei Jahre in amerikanischen
Eichenfässern. Dieser koschere und zertifizierte Bio-Whiskey ist ein wahrer
Genuss und ein Muss für jeden, der etwas Abwechslung sucht.

Geschmacksnoten für den Koval Single
Barrel Millet Whiskey

Farbe: Honig, Gold
Aroma: Der Geruch von Apfel, Birne,
Pfirsich und Ingwer bringt uns direkt in einen Obstgarten, dazu kommen
geröstete Nüsse und Karamell.
Geschmack: Ein wahrer Genuss von
Früchten mit einem Hauch von Karamell, Birne, Zeder, Anis und dem Korn selbst.
Abgang: Ein langes und
befriedigendes Finish mit einem öligen Touch, der alles miteinander kombiniert.

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whiskey machen
möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du hier ein
Sample.

Keine Lust alleine zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.