Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

The Singleton of Dufftown Fruity Decadence 15 Jahre

Single Malt Whisky Posted on Wed, September 30, 2020 16:45:22
Eine Flasche The Singleton of Dufftown Fruity Decadence 15 Jahre, im Hintergrund eine Zitrusplantage

The Singleton of Dufftown Fruity Decadence 15 Jahre

Wenn Dich jemand fragt, ob Du Singleton Single Malt Whisky magst, lautet die richtige Antwort: “Welcher?” Es gibt drei: den Singleton von Glendullan, den Singleton von Glen Ord und den Singleton von Dufftown. Jede Brennerei ist auf ihre Weise fantastisch. Alle sind Highlander, alle werden in Premium-Blends verwendet, alle haben Versionen von The Singleton und jede hat auch seine eigene Single Malt-Marke. Zwei sind aus der Speyside und einer – Glen Ord – ist aus Ross-Shire. Einige sagen, die Unterscheidung sei alles Marketing-Spin… aber ich bin anderer Meinung. Gut sind sie alle, aber das mit Kalkstein gefilterte Quellwasser in Ross-Shire hat etwas zu bieten. Das Wachstum ist phänomenal und Diageo geht davon aus, dass The Singleton zusammen mit Glenlivet, Glenfiddich und Macallan ein erstklassiger Single Malt-Produzent wird.

Der Singleton of Dufftown befindet sich in Speyside in der Dufftown Distillery, direkt stromaufwärts von Mortlach und etwa 1,6 km von seiner Schwester Glendullen entfernt. Und genau das bekommst Du hier – einen echten Speysider mit all den zarten, fruchtigen Noten. Der 15-jährige Singleton of Dufftown wurde größtenteils in ehemaligen Bourbon-Fässern gereift, der Rest in Oloroso Sherry-Fässern. Er erhielt den Spitznamen “Fruity Decadence”, der auch auf dem Etikett steht.

Geschmacksnoten für den The Singleton of Dufftown Fruity Decadence 15 Jahre


Farbe: Bernstein

Aroma: Angenehm blumig mit Veilchen und Holunderblüten, gerösteter Eiche und einem Hauch von Apfel- und Zitronenschale

Geschmack: Leicht und cremig mit einer Fruchtkuchennote, Birnen, gemischte Zitrusschalen und einem Hauch von Feigen

Abgang: Mittellang, weich, süß und leicht trocken.

Die Fakten:

  • Herkunft – Speyside, Scottland
  • Abfüller – Dufftown
  • Reifungszeit – 15 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 50 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Aultmore 5 Jahre 2008 – Dimensions (Duncan Taylor)

Single Malt Whisky Posted on Wed, September 30, 2020 14:53:09
Eine Flasche Aultmore 5 Jahre 2008 - Dimensions (Duncan Taylor), im Hintergrund das Scottische Hochland

Aultmore 5 Jahre 2008 – Dimensions (Duncan Taylor)

Duncan Taylor & Co. wurde 1938 als Fassmakler. Bald tauchten sie mit ihren eigenen Fässern in Brennereien auf, um sie vor Ort füllen zu lassen. Währenddessen bauten sie eine der größten privaten Sammlungen seltener Fässer auf. Im Jahr 2001 kaufte der erfahrene Branchenveteran Euan Shand das Unternehmen und erweiterte es um eine Reihe neuer Marken und Blends, einem Rum und einem Gin zu ergänzen.

Das Jahr 1895 war ein Höhepunkt für Whisky mitten im viktorianischen England. Es war auch das Jahr, in dem Alexander Edward die Aultmore Distillery in der Stadt Keith, Banffshire, im Hochland nahe der Mündung des Flusses Deveron gründete. Sie wurde von Anfang an gebaut, um Single Malt für die großen Blender bereitzustellen – was sie auch heute noch tut. Die Brennerei ist berühmt für ihr Geschmacksprofil von Äpfeln und Birnen.

Der Aultmore 5 Jahre 2008 ist Teil der Dimensions-Serie von Duncan Taylor. Sie haben einige verwaiste Fässer mit Single Malt in die Hände bekommen, die im September 2008 destilliert und im Juli 2014 in Flaschen abgefüllt. Diese Flaschen wurden mit einem perfekten 46% vol. abgefüllt.

Geschmacksnoten für den Aultmore 5 Jahre 2008 – Dimensions (Duncan Taylor)

Farbe: Helles Gold

Aroma: Apfel und Zitronenquark

Geschmack: Klassisch Aultmore mit reifer Birne, säuerlichem Apfel, einem Schuss Zitrusschale und cremigem Pudding

Abgang: Mittellang, knackig und leicht süßlich

Die Fakten:

  • Herkunft – Speyside, Scottland
  • Abfüller – Duncan Taylor
  • Reifungszeit – 5 Jahre
  • Alkohol – 46%
  • Preis – ca. 40 EUR

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Baron Otard VSOP

Cognac, Brandy, Sherry Posted on Wed, September 30, 2020 14:02:10
Eine Flasche Bron Otard VSOP, im Hintergrund Weinberge

Baron Otard VSOP

Das Haus Otard Cognac stellt seit 1795, nachdem es von Jean-Baptiste Antoine Otard gegründet wurde, Eaux de Vie´s am Ufer des Flusses Charente her. Seit Generationen produzieren sie feinen Cognac unter den Markennamen Château de Cognac, Château Royal und Baron Otard. Der Baron Otard wird seit der Übernahme von Martini & Rossi für die Bacardi Group hergestellt und über diese vertrieben. Die komplette Linie der Premium Baron Otard Cognacs ist eine Freude für die Sinne, die in tropfenförmigen Flaschen serviert wird.

Die Kellermauern im Château Royal de Cognac sind bekanntermaßen drei Meter dick. In den Kellern herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Diese einzigartigen Keller haben einige der besten Cognacs hervorgebracht, die in Frankreich zu finden sind. Der Baron Otard VSOP wird aus mindestens 50% Grand Champaign-Trauben hergestellt, der Rest ist Petite Champaign. In Übereinstimmung mit Gesetz und Tradition wurde dieser VSOP mindestens vier Jahre lang in französischen Eichenfässern in diesen erstaunlichen Kellern gereift und entwickelte ein tiefes, vielgeschichtetes Geschmacksprofil.

Geschmacksnoten für den Baron Otard VSOP


Farbe: Brillanter Bernstein

Aroma: Blumig mit Zitrusblättern und Vanille.

Geschmack: Der Gaumen ist reich und cremig mit den geschichteten Aromen, die zwischen Jasmin, Holunderblüten und wilden Limetten verschmelzen. Gepaart mit reifen Birnen und einem Bouquet aus Holznoten und Tabakblättern.

Abgang: Lang und süß.

Die Fakten:

  • Herkunft – Frankreich
  • Abfüller – Baron Otard
  • Reifungszeit – 4 Jahre
  • Alkohol – 40%
  • Preis – ca. 40 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest und nicht gleich eine ganze Flasche kaufen willst bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.