Blog Image

Martins feine Geister

Whisky, Whiskey und andere Spirits

Der Schwerpunkt des Blogs wird bei den Whisky Tastings-Notes liegen,
aber auch Informationen und News aus der Welt der feinen Geister werden nicht zu kurz kommen.

Wolfburn Langskip

Single Malt Whisky Posted on Mon, August 02, 2021 21:07:44
Eine Flasche Wolfburn Langskip, im Hintergrund der Bug eines Wikingerschiffes

Wolfburn Langskip


Thurso ist die nördlichste Stadt auf dem britischen Festland. Die erste Wolfburn-Destillerie wurde Anfang des 19. Jahrhunderts auf dem Gelände gegründet. 1872 wurde die Produktion eingestellt. Im Jahr 2011 belebten die Veteranen der Single Malt-Branche Shane Fraser und Lain Kerr den gleichnamigen Geist des fernen Nordens wieder. Im Mai 2012 erfolgte der Spatenstich, im September wurden die ersten Gebäude fertiggestellt, im darauffolgenden Jahr startete die Produktion. Sie haben mittlerweile Reihe von Single Malts und regelmäßige Sonderabfüllungen in kleinen Chargen im Sortiment.

Das Beste am Wolfburn Langskip (Die „Langskip“ waren Wikinger-Langschiffe mit einem einzigen, zentralen Segel und Ruderbänken) ist wahrscheinlich seine Einfachheit. 100% charakteristischer Wolfburn Single Malt, der vollständig in First-Fill-Bourbon-Fässern gereift und mit fast Fassstärke – 58% vol. – in seiner natürlichen Farbe und ohne Kühlfilterung abgefüllt wird. Man beachte den erfrischenden Mangel an Marketing-Gewürzen in dieser Beschreibung. Obwohl dies ein Whisky ohne Altersangabe ist, ist dieser kraftvolle, würzige Dram seidig weich und frisch.

Geschmacksnoten für den Wolfburn Langskip

Farbe: Goldenes Stroh

Aroma: Lebendig mit Noten von Ingwer, Orangenblüten, gemälztem Getreide und kandierten Mandeln.

Geschmack: Am Gaumen Noten von dunkler Schokolade, Vanille, Aprikose und Sultaninen.

Abgang: Mittellang und warm mit säuerlichem Apfel und gestoßenem Pfeffer.

Ebenfalls verkostet: Wolfburn Aurora

Die Fakten:

  • Region – Schottland / Highlands
  • Kategorie – Scotch Single Malt Whisky
  • Alkohol – 58%
  • Alter – 4 Jahre
  • Fasstyp – Bourbon Cask
  • Distillery – Wolfburn
  • Preis – ca. 40 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest, bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Talisker 10 Jahre

Single Malt Whisky Posted on Fri, July 30, 2021 16:05:39
Eine Flasche Talisker 10 Jahre, im Hintergrund eine Klippe mit Wasserfall auf der Isle of Skye

Talisker 10 Jahre

Die Talisker Destillerie wurde 1830 von Hugh und Kenneth MacAskil in Carbost auf der Isle of Skye gegründet. In all diesen Jahren ist die Destillationsmethode von Talisker praktisch unverändert geblieben und weigerte sich, mit der Entwicklung der Industrie mitzuhalten, abgesehen von den notwendigen Verbesserungen der Gesundheit und Sicherheit. Als derzeit einzige Destillerie auf der Isle of Skye sind die Drams von Talisker ziemlich eigenwillig und definieren einen ganz eigenen Island Malt-Stil.

Der Talisker 10 Jahre ist eine Abfüllung, die sich an die Destillerien-Definition dessen hält, worum es bei ihrem Single Malt geht. Er liefert einfach diese rauchige Seele von Anfang bis Ende. Ein wunderbarer Whisky, der einfach eine großartige Einführung in das ist, was Talisker zu bieten hat.

Geschmacksnoten für den Talisker 10 Jahre

Farbe: Goldener Bernstein

Aroma: Meeresluft und Rauch

Geschmack: Äpfel, Birnen, getrocknete Weintrauben, stärkerer Rauch und würziger Pfeffer

Abgang: Torfrauch, der mit einer Anspielung auf gemälzte Gerste verweilt.

Ebenfalls verkostet:

Die Fakten:

  • Region – Schottland / Isle of Skye
  • Kategorie – Scotch Single Malt Whisky
  • Alkohol – 45,8%
  • Alter – 10 Jahre
  • Distillery – Taliker
  • Preis – ca. 50 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Whisky machen möchtest, bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Hennessy VSOP Cognac

Cognac, Brandy, Sherry, Frankreich Posted on Sat, July 17, 2021 16:43:32
Eine Flasche VSOP Cognac vor einem Fenster

Hennessy VSOP Cognac

Hennessy ist DER Gigant in der Welt des Cognacs. Jas Hennessy & Co. produziert jedes Jahr mehr als 50 Millionen Flaschen Cognac – mehr als 40 % des gesamten Marktes. Interessanterweise wurde dieses berühmteste französische Unternehmen mit Sitz in Cognac, Frankreich, 1765 von einem Iren, Richard Hennessy, gegründet. Das moderne Unternehmen produziert fast zwei Dutzend Kernspirituosen und viele weitere Sammlereditionen und limitierte Abfüllungen als Tochterunternehmen von Mo limitedt Hennessy, das wiederum wird in Partnerschaft von Diageo und LVMH gehalten.

Früher liebte König Georg IV. feinen Cognac. Er bat persönlich um ein “Very Special Old Pale” aus dem Hause Hennessy. Die ersten Flaschen wurden 1818 ausgeliefert und dieses VSOP-Elixier ist seitdem ein Standbein von Hennessy als einer der beliebtesten und preisgekrönten Cognacs weltweit. Hennessy VSOP Cognac ist eine Mischung aus sechzig sorgfältig ausgewählten Eau de Vie, die das Terroir von Cognac und das Erbe von Hennessy zelebriert.

Es wird angenommen, dass das Akronym VSOP mehrere Dinge bedeutet, darunter “Vey Superior Old Pale”, “Very Special Old Product” usw. Hennessy behauptet “Very Special Old Pale” und sie haben die Kategorie erfunden. Rechtlich bezieht sich VSOP auf eine Cognac-Mischung, bei der die jüngste Spirituose mindestens vier Jahre in Eichenfässern gereift ist.

Geschmacksnoten für den Hennesy VSOP Cognac

Farbe: Dunkles Mahagoni

Aroma: In der Nase werden wir mit Noten von Erdbeermarmelade, Nelke und Vanille begrüßt

Geschmack: Weihnachtskuchen, Backgewürze und neue französische Eiche

Abgang: Zart und weich mit einem leichten Gewürzbrand am hinteren Gaumen

Die Fakten:

  • Region – Frankreich
  • Kategorie – VSOP Cognac
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – Hennessy
  • Preis – ca. 60 EUR (Tagespreis prüfen*)

Ebenfalls verkostet:

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest, bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Martell VSOP Red Barrel Cognac

Cognac, Brandy, Sherry, Frankreich Posted on Thu, July 15, 2021 18:43:51
Eine Flasche Martell VSOP Red Barrel, im Hintergrund ein Sonnenuntergang

Martell VSOP Red Barrel Cognac

Jean Martell eröffnete 1715 ein Handelsgeschäft am Ufer der Charente in der französischen Cognac-Region. Bald darauf kaufte er lokale Trauben, destillierte Cognac und reifte sie in Tronçais-Eiche. Das Unternehmen blieb über Generationen in Familienbesitz und brachte 1831 seinen berühmten VSOP auf den Markt. Der wurde sofort zu einem weltweit gefragten Erfolg – von Königen in England bis Japan genossen. Seagrams erwarb das Unternehmen 1987, seit 2001 ist es im Portfolio von Pernod Ricard.

Wie alle Hersteller von gereiften Spirituosen nimmt Martell Cognac Holz ernst. Neue Eiche kann dem Cognac einen leicht bitteren Biss verleihen. Alte Fässer ermöglichen eine kontinuierliche Oxidation, aber das Holz fügt wenig Komplexität hinzu. Laut Martell sind Tronçais-Eichenfässer der Sweet Spot, in dem ihr Cognac zwischen vier und acht Jahren gereift wird. Sie nennen diese Fässer “rote” Fässer, weil die Eiche selbst einen rötlichen Farbton annimmt. Vor 2019 war der Martell VSOP Medallion das Herzstück der Marke, das in einer Kombination aus neuen, roten und alten Fässern gereift wurde. Dieser Standard hatte sich seit fast fünfzig Jahren nicht geändert. Der Martell VSOP Red Barrel ist der gleiche Brand, der fünf Jahre lang ausschließlich in diesen “roten” Fässern mittleren Alters gereift wird, um das charakteristische, fruchtige Profil ohne eine Spur von Bitterkeit zu entwickeln.

Geschmacksnoten für den Martell VSOP Red Barrel Cognac

Farbe: Goldenes Kupfer

Aroma: Intensiv mit Noten von Aprikosen, Melone, Blumen und gelben Pflaumen

Geschmack: Sommerfrüchte mit einem Hauch von Vanille und Eichenwürze

Abgang: Mittellang und leicht süß mit einem Hauch von Toffee

Die Fakten:

  • Region – Frankreich
  • Kategorie – VSOP Cognac
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – Martell
  • Preis – ca. 55 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest, bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.



Courvoisier VSOP Cognac

Cognac, Brandy, Sherry, Frankreich Posted on Tue, July 13, 2021 17:13:08
Eine Flasche Courvisier VSOP Cognac, im Hintergund eine Statue von Napoleon

Courvoisier VSOP Cognac

Courvoisier… nicht viele Marken stehen für Prestige und Qualität wie die von Courvoisier. Der Name ist wie wenige andere in unsere Kultur eingedrungen. Es erschien in Woody Allen- und James-Bond-Filmen, wurde von Busta Rhymes und Ice Cube gerappt, wurde von Stevie Nicks gelobt und war in Hunderten von Fernsehsendungen zu sehen.

Das ist ein ziemlicher Popkultur-Lebenslauf. Aber sie haben sich ihren Platz in der Geschichte verdient. Das 1809 von Emmanuel Courvoisier gegründete Unternehmen, das heute im Besitz von Beam Suntory ist, stellt Cognac her, und zwar seit mehr als 200 Jahren nur Cognac.

Courvoisier VSOP trägt die Aufschrift „Der Cognac von Napoleon“. Und das ist kein Marketing-Hype … der kleine Kaiser mit dem lustigen Hut und den Fingern im Mantel hat ihnen tatsächlich einen Besuch abgestattet. 1811 besuchte Napoleon den wichtigsten Cognac-Markt in Bercy, Frankreich, erklärte seine Wahl und nahm zwei Fässer Courvoisier mit. Eines der berühmtesten Gemälde Napoleons, das jemals geschaffen wurde, wurde von Etienne Bouhot gemalt, das den Besuch des Kaisers auf dem Cognac-Markt in Bercy, Frankreich, festhält, wo er einige Fässer seines Lieblingscognacs erwirbt: Courvoisier.

Der ehrgeizige Franzose hat vielleicht nicht den besten Zeitpunkt für eine Invasion in Russland gewählt, aber er kannte seinen Cognac. Courvoisier VSOP ist immer noch der Maßstab, an dem alle anderen Cognacs gemessen werden. Das berühmte Aroma, der volle Körper und das köstliche Mundgefühl, die nussige und sanfte Würze aus mehr als vier Jahren Ruhe in feinster Limousin-Eiche… alles stimmt und wird fast zur Definition von Cognac in Frankreich.

Geschmacksnoten für den Courvoisier VSOP Cognac

Farbe: Pfirsichgold

Aroma: Ein Duft von Jasmin und reifen Pfirsichen

Geschmack: Geröstete Mandeln, Steinobst und Toffee

Abgang: Verweilt mit Backgewürzen, trocknen

Die Fakten:

  • Region – Frankreich
  • Kategorie – VSOP Cognac
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – Courvoisier
  • Preis – ca. 35 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Meukow VS Cognac

Cognac, Brandy, Sherry, Frankreich Posted on Sun, July 11, 2021 19:03:11
Eine Flasche Meukow VS Cognac mit einem russischen schwarzen Panther im Hintergrund

Meukow Cognac VS


Die Wurzeln des Hauses Meukow reichen bis ins Jahr 1850 zurück. Zar Alexander II. von Russland liebte guten Cognac und wollte ihn wirklich nicht missen. Also schickte er die zwei Brüder August-Cristophe und Gustav Meukow aus Schlesien nach Frankreich, um eine Lieferkette aufzubauen. Nachdem die beiden Brüder eine Zeitlang zwischen Frankreich und Russland hin und her pendelten, was damals wohl nicht so mühelos war, beschlossen sie schließlich, sich in der Stadt Cognac niederzulassen und im August 1862 AC MEUKOW & Co. zu eröffnen. Das legendäre Cognac Haus ist bis heute erfolgreich, da es Teil der im Familienbesitz befindlichen und unabhängigen Compagnie de Guyenne wurde, die 1979 von Michel Coste gegründet wurde. Heute ist Meukow Cognac in mehr als 80 Ländern erhältlich und das Haus wird von Michels Kindern geführt.

Der Meukow VS Cognac ist der beeindruckende Überflieger des Meukow-Hauses. Er ist eines ihrer Flaggschiff-Angebote, eine elegante und ausgewogene Cognac-Mischung, die es schafft, die Rundheit der fruchtigen Aromen und die zarten holzigen Noten zu vereinen. Es wird mit 40% vol. mit einem abgefüllt. Die edle Flasche ziert ein russischer schwarzen Panther. Er wurde als Bester Cognac VS ausgezeichnet und erhielt die doppelte Goldmedaille bei der prestigeträchtigen San Francisco World Spirits Competition 2015.

Geschmacksnoten für den Meukow VS Cognac

Farbe: Helles Orange

Aroma: Mandel, kandierte Orange, cremige getrocknete Aprikose und Piment

Geschmack: Holzig und süß mit Vanille, Süßholz und Muskat

Abgang: Würzig mit Süßholz und Muskat

Die Fakten:

  • Region – Frankreich
  • Kategorie – VS Cognac
  • Alkohol – 40%
  • Distillery – Meukow
  • Preis – ca. 35 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Cognac machen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Targuin´s Handcrafted Cornish Gin

Gin Posted on Mon, June 21, 2021 20:47:31
Eine Flasche Targuin´s Handcrafted Cornish Gin, im Hintergrund eine Küste in Cornwall

Targuin´s Handcrafted Cornish Gin


Die Southwestern Distillery ist eine unabhängige, familiengeführte Brennerei in Cornwall, die sich (vorerst) auf die Herstellung von Pastis und Gin spezialisiert hat. Der Kern ihrer Produktion besteht darin, mit traditionellen Techniken und Geräten kleine Chargen von ca. 300 Flaschen handgefertigter Spirituosen herzustellen. Der kleine Betrieb, eine gemeinsame Anstrengung von fünf Personen, wird von Tarquin Leadbetter geleitet, der seine Führungsrolle in Namen und Taten unter Beweis stellt.

Die Brennerei hat ihren Sitz in der Nähe der Stadt Padstow und ihre Produkte spiegeln ihre wunderschöne Küstenumgebung wider. Dies ist nicht zuletzt dem Engagement des Tarquin-Teams zu verdanken, das bei der Herstellung keine Kompromisse eingeht – jede Flasche wird von Hand abgefüllt, gewachst, signiert und vom Mann selbst getestet. Das Herzstück ihres Prozesses ist ein handgeschlagener, flammengebrannter Kupferkessel namens Tamara.

Kleine, handwerkliche Brennereien wie Southwestern sind der Grund für das fantastische Comeback von Gin in den letzten Jahren. Obwohl sie darauf schwören, das lokale Quellwasser und Devon-Veilchen aus ihrem Hausgarten zu verwenden, ist ihr Tarquin´s Cornish Dry Gin wirklich ein weltumspannendes Pflanzenprojekt. Die Zutaten werden aus der ganzen Welt bezogen und so gemischt, dass etwas Vertrautes und gleichzeitig Einzigartiges entsteht. Nur die beste und reinste Spirituose kommt in die Flasche, bevor sie verkorkt und für uns auf die Reise zurückgeschickt wird.

Dieser Gin ist nicht nur ein Paket voller Integrität, sondern auch Qualität, die links und rechts preisgekrönt ist. Die Gin-Revolution ist in vollem Gange und Tarquins Cornish Dry Gin ist einer seiner herausragenden Fahnenträger.

Geschmacksnoten für den Tarquin´s Handcrafted Cornish Gin

Farbe: klar

Aroma: Frische Zitrusnote unterlegt mit fernöstlichen Gewürzen

Geschmack: Dichter, vollmundiger Körper mit Würze, floralen Akzenten und hauchfeinem Fruchtspiel.

Abgang: Langer, fruchtiger Abgang.

Die Fakten:

  • Region – England
  • Kategorie – Dry Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 42%
  • Distillery – Tarquin´s
  • Preis – ca. 50 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest, bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Tanqueray Rangpur Lime Gin

Gin Posted on Sat, June 12, 2021 16:38:56
Eine Flasche Tanqueray Rangpur Lime Gin, im Hintergrund eine Zitrusfrucht

Tanqueray Rangpur Lime Gin


Tanqueray ist berühmt für seinen Gin. Sie behandeln ihre Rezepte bis heute als Geschäftsgeheimnisse. Obwohl Tanqueray ist derzeit im Besitz von Diageo. Sie haben eine Reihe klassischer London Dry Gins und mehrere Sonderabfüllungen.

Lime ist keine Limette – sondern eine Kreuzung zwischen einer Zitrone und einer Mandarine. Sie ist saftig, sauer, leicht süß und zugleich herb im Geschmack, sein sieht aus wie eine Mandarine. Der Tanqueray Rangpur Lime Gin hat seinen Namen von dieser einzigartigen Frucht und der Region Rangpur im Norden Bangladeschs in der Nähe des Teesta-Flusses. Das Gebiet hat einen mäßig nassen Sommer und trockene, gemäßigte Winter, was es ideal für den Anbau von Zitrusfrüchten macht.

Sie destillieren die Rangpur-Limette mit anderen Botanicals – darunter Lorbeer, Ingwer und eine ordentliche Menge Wacholder, um einen spritzigen, frischen und leicht würzigen Gin zu liefern. Der Tanqueray Rangpur Lime Gin kam 2006 auf den Markt und hat seitdem viele Preise gewonnen – darunter Gold-, Doppelgold- und Platin-Auszeichnungen bei der San Francisco World Spirits Competition.

Geschmacksnoten für den Tanqueray Rangpur Lime Gin

Farbe: klar

Aroma: Tonnenweise frische Würze und Kräuter

Geschmack: Ausgewogen und erfrischend… eine wahre Harmonie der Aromen

Abgang: Glatt und trocken mit einem sauberen Zitronenrest

Die Fakten:

  • Region – England
  • Kategorie – Gin
  • Alter – NAS
  • Alkohol – 41,3%
  • Distillery – Tanqueray
  • Preis – ca. 30 EUR (Tagespreis prüfen*)

Wenn Du dir selbst ein Bild von diesem Gin machen möchtest bekommst Du, sofern noch vorhanden, hier ein Sample.

Keine Lust allein zu verkosten? Hier findest Du unsere öffentlichen Tastings.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Desweiteren enthält der Beitrag unbezahlte Werbung, da Namensnennung.



Next »